Einzige Ausnahme ist demnach die Grenze zwischen Polen und der Ukraine, die offen gehalten werden. An allen anderen Übergängen sie die Zahl der Asylgesuche sehr gering.
RSS - Landweg abonnieren