Themen
Frankfurter Hauptfriedhof
19.09.2020 - 09:20
Pflegeleichte Urnengräber statt Reihengrab: Mit dem Wandel der Bestattungskultur werden Flächen auf städtischen Friedhöfen frei. Wie begegnen Kommunen dem Wandel? Anlässlich des Tages des Friedhofs an diesem Wochenende (19./20.9.): ein Besuch auf dem Frankfurter Hauptfriedhof.
Präses Annette Kurschus  nachdenklich bei Interview
08.09.2020 - 13:42
Die Corona-Krise rückt für die westfälischen Präses Kurschus Fragen in den Fokus, wie Menschen in Zukunft verantwortlich leben wollen. Über Einzelfragen der Corona-Krise dürften Zusammenhänge wie etwa der globalisierte Handel oder der Klimawandel nicht aus dem Blick geraten.
Stephanus-Stift
02.09.2020 - 10:56
Das Stephanus-Stift im Herrenberger Teilort Kuppingen vernetzt Altenhilfe und Gemeinde eng. Der Corona-Lockdown war zunächst für alle Beteiligten ein Schock. Mit viel Kreativität wird jetzt die Gemeinschaft weiter gepflegt.
Alle Inhalte zu: Kommunen
Aktion Mensch - Villa Stern Oldenburg
22.06.2020 - 13:53
epd
Das Projekt "Kommune Inklusiv" der Aktion Mensch öffnet sich für alle Städte und Gemeinden in Deutschland. Die Hilfsorganisation hat dazu Informationen und praxisnahe Tipps zur Umsetzung von eigenen Projekten auf ihre Homepage gestellt.
19.05.2020 - 13:47
epd
Die Kirchen spielen nach Einschätzung des Hauptgeschäftsführers des Städte- und Gemeindebundes, Gerd Landsberg, eine wichtige Rolle bei der Bewältigung der Corona-Krise. "Ohne ihren Beistand werden viele Menschen nicht ohne Schäden durch die Krise kommen können."
Ortseingang von Gemuenden
19.04.2020 - 09:15
Dirk Baas
epd
Mit einem neuen Projekt will die Diakonie dörfliche Gemeinschaften beleben. Fünf Standorte erproben "digitale Marktplätze": Aus Vernetzungen im Internet sollen reale Begegnungen werden. Im Hintertaunus ist man voller Hoffnung.
10.02.2020 - 15:15
epd
Schätzungen gehen von 6.000 bis 10.000 Obdachlosen aus, die auf den Berliner Straßen leben.
30.01.2020 - 12:09
Markus Geiler
epd
Rund 3.700 Freiwillige haben in der Nacht zu Donnerstag Obdachlose auf den Berliner Straßen gezählt. Die Helfer in blauen Westen durchstreiften im Auftrag des Senats für drei Stunden die zwölf Bezirke, um die Menschen zu zählen und zu befragen.
Flensburger Hafen mit St. Jürgen-Kirche
13.06.2019 - 17:47
epd
Diakonie-Präsident Ulrich Lilie hat das Engagement von Seenotrettern im Mittelmeer gewürdigt und den unter Druck geratenen Organisationen weitere Unterstützung seiner Kirche zugesagt.
Der Notgroschen ist oft schon aufgebraucht.
02.04.2019 - 17:20
epd
Die Diakonie sieht im Auseinanderklaffen von armen und besser gestellten Städten eine Gefahr für den Zusammenhalt der Gesellschaft. "Die Menschen, die in klammen Kommunen leben, fühlen sich abgekoppelt vom wahren Leben und in ihrer Situation nicht wahrgenommen".
Büdchen im Ruhrgebiet
02.04.2019 - 11:08
epd
Armut ist einer Umfrage zufolge vor allem ein Problem in deutschen Großstädten. Der Anteil der Sozialhilfeempfänger in Städten mit mehr als 100.000 Einwohnern lag im Jahr 2016 bei 14 Prozent, wie die Bertelsmann Stiftung am Dienstag mitteilte.
Asylbewerber im Kirchenasyl dürfen rechtlich nicht so eingestuft werden, als seien sie untergetaucht.
17.10.2018 - 15:18
epd
Asylbewerber im Kirchenasyl dürfen nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts Trier von den Behörden rechtlich nicht so eingestuft werden, als seien sie untergetaucht.
Kirchenasyl
10.09.2018 - 16:26
epd
Nach der Einleitung von Strafverfahren gegen fünf Pfarrerinnen und Pfarrer aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis haben die evangelischen Landeskirchen davor gewarnt, das Kirchenasyl zu kriminalisieren.
RSS - Kommunen abonnieren