Themen
Hoffnungsleuchten Hamburg
Zwölf evangelische Kirchtürme in Hamburg erstrahlen seit dem Wochenende bei Dunkelheit rotgolden. Die Aktion #hoffnungsleuchten dauert noch bis 6. Januar und soll Zuversicht in einer Corona-geplagten Saison stiften.
Siegermotiv von Martin Grote
Die Aufnahme eines leeren Altars erhält den ersten Preis beim Fotowettbewerb der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (Stiftung KiBa) und der Bank von Kirche und Diakonie (KD-Bank). Das Foto hat Martin Grote in der evangelischen Kirche Erkrath gemacht.
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland Heinrich Bedford-Strohm ist für Wiederöffnung der Kirchen in der Corona-Krise.
Das Grundrecht auf freie Religionsausübung kann auch in Corona-Zeiten wieder stärker wahrgenommen werden: In Bayern dürfen ab 4. Mai wieder Gottesdienste stattfinden - wegen des Infektionsschutzes unter strengen Voraussetzungen.
RSS - Kirchengemeinden abonnieren