Themen
Jürgen Micksch
20.01.2021 - 06:06
Jürgen Micksch stand mit Curd Jürgens und Ingrid Bergman vor der Kamera, erfand den Begriff "multikulturelle Gesellschaft" und gründete die Flüchtlingsorganisation Pro Asyl und die Stiftung gegen Rassismus. Ans Aufhören denkt der evangelische Theologe noch lange nicht.  
Braunkohle gebiet Garzweiler II
19.01.2021 - 10:28
In Lützerath in NRW hat RWE mit den Abrissarbeiten für Garzweiler II begonnen. Seit Wochen protestieren Anwohner und Umweltaktivisten gegen die Räumung. Am Montag kam es laut "Kirchen im Dorf lassen" zu Polizeigewalt gegen Gottesdienstteilnehmer.
Unterbringung von Flüchtlingen in Kirchengebäuden
14.01.2021 - 14:24
Die Innenminister hatten die Hürden für Kirchenasyle so erhöht, dass Hilfe für Härtefälle fast unmöglich wurde. Nach Gerichtsurteilen lockert das zuständige Bundesamt die Regeln nun wieder. Die Arbeitsgemeinschaft "Asyl in der Kirche" reagiert erleichtert.
Alle Inhalte zu: Kirchen
Pfarrerin mit iPad
06.10.2020 - 15:39
epd
Das Internetportal der katholischen Kirche in Deutschland, katholisch.de, stellt ab sofort die sogenannte Einheitsübersetzung der Bibel frei zur Verfügung. In Kooperation mit dem Katholischen Bibelwerk und der Katholischen Bibelanstalt sei der vollständige Text nun verfügbar.
06.10.2020 - 12:00
epd
Ein Manifest guter Nachbarschaft haben Vertreter von evangelischen, katholischen und muslimischen Gemeinden im Kreis Weilheim-Schongau unterzeichnet. Zur guten Nachbarschaft gehöre neben dem Einsatz für Frieden, Gerechtigkeit und Achtung der Schöpfung der Schutz Andersgläubiger.
Tiertransport
04.10.2020 - 09:19
Stephan Cezanne
epd
Immer wieder grausame Bilder von Haltung, Transport und Schlachtung von Nutztieren: Die großen Kirchen scheinen jedoch überraschend zurückhaltend, wenn es um ein eindeutiges Votum gegen Massentierhaltung geht. Einige Theologen wollen das ändern. Ein Beitrag zum Welttierschutztag
Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh hielt in der Kleinen Kirche einen Karfreitags-Online-Gottesdienst ab.
29.09.2020 - 12:22
epd
Der Verband evangelischer Pfarrerinnen und Pfarrer hat die Folgen der Corona-Beschränkungen im Frühjahr bilanziert. "Die Feier des Gottesdienstes wurde zum Teil in Konkurrenz zum Einkaufserlebnis im Baumarkt betrachtet", sagte der Verbandsvorsitzende Andreas Kahnt.
Nur als Lichtstreifen sind die Wagen auf diesem Fahrgeschäft beim 1. Berliner Volksfest zu erkennen.
29.09.2020 - 11:14
Dieter Sell
epd
Viele Schausteller sind wegen Corona-bedingter Absagen von Volksfesten nicht nur wirtschaftlich, sondern auch psychisch am Ende. Das Zuhause-Sein und nichts zu tun haben gehe ihnen seelisch an die Substanz, so Schaustellerseelsorger Uhlhorn von der hannoverschen Landeskirche.
Susanne Keilhauer
26.09.2020 - 11:39
Gabriele Ingenthron
epd
In der extremen Diaspora Ostbayerns werden einige vakante evangelische Pfarrstellen inzwischen berufsgruppenübergreifend ausgeschrieben. Ein Versuchsballon, der Schule machen könnte. Zwei Beispiele aus Bayern.
Michael Diener
22.09.2020 - 08:31
Franziska Hein
epd
Leidenschaftlich, fromm und offenherzig - so will Michael Diener, seit 1. September nicht mehr Präses des Gnadauer Gemeinschaftsverbands, auch weiter am Profil eines modernen Pietismus feilen. Michael Diener im Gespräch über Entscheidungen, die das Leben prägen.
Bus Café der Kirche vor dem Einkaufzentrum
19.09.2020 - 09:24
Charlotte Morgenthal
epd
Früher drängten sich Schüler in dem Bus. Heute gibt es in dem Gefährt Café und Kuchen. Mit dem Gelenkbus steuert die evangelische Kirche im Harzvorland ungewöhnliche Haltestellen an. Das Projekt ist ein Beispiel für die Suche nach neuen Wegen.
Geschlossene Kirche
18.09.2020 - 13:47
epd
Der Kulturbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Johann Hinrich Claussen, hat der Kirche einen kreativen Umgang mit der Corona-Pandemie bescheinigt. "Wir leben von der Begegnung in unterschiedlichsten Räumen - auch wenn sie digital sind", sagte er.
Seit 1980 gilt der ganze Globus als pockenfrei.
14.09.2020 - 12:27
Marcus Mockler
epd
Was, wenn es einen ersten Corona-Impfstoff gibt? Wer sollte den Impfgegnern die Angst nehmen? Ein württembergischer Pfarrer hat es vor über 200 Jahren vorgemacht, als die Pocken noch Abertausende dahinrafften.
RSS - Kirchen abonnieren