Themen

Katholische Bischofskonferenz

Limburgs Bischof Georg Bätzing
06.05.2021 - 17:35
Kein Abend der Begegnung, keine überfüllten Messehallen - der 3. Ökumenische Kirchentag (ÖKT) vom 13. bis 16. Mai in Frankfurt am Main findet weitgehend digital und dezentral statt. Der leitende Theologe des gastgebenden Bistums Limburg, Bischof Georg Bätzing, im epd-Interview.
Digital und dezentral wird der ÖKT nach dem Wunsch der Gastgeber-Kirchen in Hessen
06.05.2021 - 14:44
Als Großveranstaltung ist der 3. Ökumenische Kirchentag wegen der Corona-Pandemie unmöglich geworden. Digital und dezentral soll er nach dem Wunsch der Gastgeber-Kirchen dennoch wichtige Impulse geben - innerkirchlich und für die Gesellschaft.
ÖKT Flyer
06.05.2021 - 06:05
Der Ökumenische Kirchentag in Frankfurt hätte das erste Großevent in der Pandemie werden können, das Schutzkonzept sollte als Vorbild für andere Veranstaltungen gelten. Nun findet das Christentreffen hybrid statt. Die Ökumene soll dennoch wachsen.
Alle Inhalte zu: Katholische Bischofskonferenz
Betroffene bemängeln die fehlende Aufarbeitung von Fällen sexualisierter Gewalt in der katholischen Kirche.
28.04.2021 - 12:45
epd
Nach Kritik von Betroffenen sexueller Gewalt in der Kirche verzichtet Kardinal Reinhard Marx auf das Bundesverdienstkreuz. Bundespräsident Steinmeier reagiert mit Anerkennung auf die Entscheidung.
Heinrich Bedford-Strohm und Georg Bätzing
22.04.2021 - 20:46
epd
Die Spitzenvertreter der beiden großen Kirchen, Heinrich Bedford-Strohm und Georg Bätzing, blickten drei Wochen vor Beginn auf den 3. Ökumenischen Kirchentag (12. bis 16. Mai) voraus.
Gottesdienst in der Hauptkirche St. Michaelis in Hamburg
24.03.2021 - 13:03
Franziska Hein
epd
Wenn es nach Bund und Ländern geht, soll es an Ostern keine Gottesdienste mit Präsenz geben. In den Religionsgemeinschaften regt sich Widerspruch. Zum zweiten Mal in Folge müssten Gemeinden auf Präsenzgottesdienste zu Ostern verzichten.
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU)
24.03.2021 - 11:28
Franziska Hein
epd
Kontroverse um Ostergottesdienste: Bundesinnenminister Seehofer distanziert sich von der Bund-Länder-Bitte, wonach die Kirchen dieses Jahr auf Veranstaltungen in Präsenz verzichten sollen. Sein Haus habe diesen Vorschlag nicht gemacht, obwohl es für die Religionen zuständig sei.
Jubiläum des arbeitsfreien Sonntag.
03.03.2021 - 11:15
epd
Spitzenrepräsentanten aus Politik, Kultur, Gewerkschaften und Kirchen haben bei einer digitalen Jubiläumsveranstaltung zur Einführung des arbeitsfreien Sonntags vor 1.700 Jahren für den sozialen Zusammenhalt der Gesellschaft geworben.
katholische Abendmahlfeier mit Hostie
02.03.2021 - 13:13
epd
Der Limburger Bischof Bätzing lehnt ein konfessionsübergreifendes Abendmahl beim Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt im Mai ab. Es könne keine gemeinsame Feier einer Heiligen Messe durch Geistliche verschiedener Konfessionen und keinen generellen Empfang der Eucharistie geben.
Schild an Ladentür
28.02.2021 - 13:41
epd
Zum Jubiläum "1.700 Jahre freier Sonntag" haben die christlichen Kirchen an den bleibenden Wert eines arbeitsfreien Sonntags erinnert.
Kölner Dom
14.02.2021 - 14:10
epd
Die Kritik an der Aufarbeitung von sexueller Gewalt in der Kirche reißt nicht ab. Im Fokus der Diskussion stehen weiter das Erzbistum Köln und der Streit um das unveröffentlichte Missbrauchsgutachten.
Öffnung von Eucharistie und Abendmahl für Christen anderer Konfessionen umstritten
07.10.2020 - 12:42
epd
Weniger als ein Jahr vor dem Ökumenischen Kirchentag gibt es in den Kirchenleitungen noch immer Bedenken gegen ein gemeinsames Abendmahl. Vor der generellen Erlaubnis seien noch wichtige Fragen zu klären, heißt es in einer Stellungnahme von Bischofskonferenz und EKD.
Margot Käßmann
27.09.2020 - 12:24
epd
Die ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Margot Käßmann, hat die katholische Deutsche Bischofskonferenz dafür kritisiert, auf ihrer Herbsttagung die Forderung von Frauen nach Zugang zu geweihten Ämtern "wieder abgeschmettert" zu haben.
RSS - Katholische Bischofskonferenz abonnieren