In der Friedrich-Feld-Schule im hessischen Gießen werden minderjährige Flüchtlinge in einem Projekt unterrichtet.
Die Ermittlung, ob jemand minderjährig ist, gehört nach Einschätzung des Bundesfachverbandes unbegleitete minderjährige Flüchtlinge zu den größten Herausforderungen für die beteiligten Fachkräfte in den staatlichen Behörden.
Mehr Meldungen von Kindeswohlgefährdung bei Jugendämtern.
Behörden schreiten häufiger ein, um Gefahren für Kinder in ihren Familien durch Vernachlässigung oder Misshandlungen abzuwenden.
Die Stiftung "Off Road Kids" fordert Maßnahmen gegen den sozialen Absturz von jungen Erwachsenen. Heimkinder dürften ab dem 18. Geburtstag nicht sich selbst überlassen werden.
RSS - Jugendamt abonnieren