Themen
Religionsbeauftragter Markus Grübel
23.09.2020 - 09:13
Der Beauftragte der Bundesregierung für Religionsfreiheit, Markus Grübel (CDU), verlangt von den deutschen Hochschulen, Ausweichtermine anzubieten, wenn Prüfungstermine auf wichtige religiöse Feiertage fallen.
Angela Merkel
15.09.2020 - 13:48
Seit 70 Jahren engagiert sich der Zentralrat der Juden in Deutschland. Merkel äußert sich dankbar über das jüdische Leben hierzulande, das nicht selbstverständlich sei. Große Sorgen bereite ihr der zunehmende Antisemitismus.
10.09.2020 - 17:39
Ein guter Tag für die jüdische Gemeinschaft in Deutschland: So hat der Präsident des Zentralrates der Juden die zehnte Ordinationsfeier des Abraham-Geiger-Kollegs gewürdigt. Mehr als 40 Rabbiner und Kantoren wurden dort inzwischen ausgebildet.
Alle Inhalte zu: Judentum
Gedenktag Auschwitz
03.08.2020 - 16:38
Franziska Hein
epd
Es ist das erste Mal, dass Repräsentanten der evangelischen Kirche zusammen mit Juden und Sinti und Roma an die Opfer des Holocaust erinnern - in Auschwitz. Ihre Botschaft lautet: Gemeinsam einstehen gegen Menschenhass im Hier und Jetzt.
Gleise zum ehemaligen Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau in Polen
29.07.2020 - 09:23
epd
Vertreter der evangelischen Kirche, von Juden und Sinti und Roma werden erstmals gemeinsam in Auschwitz der Opfer des Nationalsozialismus gedenken. Eine Delegation reist am Wochenende nach Oswiecim in Polen.
Beate Hofmann,Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck macht Druck gegen Nazi Symbole
29.06.2020 - 12:28
epd
Die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW), Beate Hofmann, hat ein Verbot des Tragens von Motiven aus der NS-Diktatur auf Demonstrationen gefordert.
Michael F. Huse
10.06.2020 - 17:28
evangelisch.de
In Michael F. Huses Thriller "Codex 177 - Ein Jahr mit Blutmond" geht es um ein respektvolles Miteinander der drei abrahamitischen Religionen (Juden, Christen, Muslime), definiert in einer spekulativen Vereinbarung noch vor dem ersten Orientkreuzzug.
10.05.2020 - 11:01
epd
Der Göttinger evangelische Theologieprofessor und Judaist Berndt Schaller ist tot. Er starb bereits am 1. Mai im Alter von 89 Jahren, wie die Universität Göttingen am Samstag mitteilte.
Aktionen zur Corona-Krise des Dialogkreis der Abrahamsreligionen in Dortmund.
28.04.2020 - 16:42
epd
Der Dialogkreis der Abrahamsreligionen in Dortmund zieht eine positive Zwischenbilanz einer interreligiösen und interkonfessionellen Gebetsaktion zur Corona-Krise mit Kerze im Fenster und täglichem Glockenläuten aller Kirchen.
Reformator Martin Luther war kein Judenfreund.
05.02.2020 - 10:26
Michael Grau
epd
Vor allem in seiner späten Lebensphase habe er sich aggressiv über die Juden geäußert, sagte der Göttinger Theologe Thomas Kaufmann dem Evangelischen Pressedienst (epd) am Rande einer Tagung der Evangelischen Akademie Loccum in Niedersachsen.
Kreuz und Davidstern sind Symbole für Christentum und Judentum
04.02.2020 - 09:04
Holger Wetjen
In vielen christlichen Positionierungen könne man noch immer anti-jüdische Untertöne heraushören - damit müsse jedoch Schluss sein, sagt Christian Staffa, Antisemitismus-Beauftragter der EKD. Wie das funktionieren könnte, verrät er im evangelisch.de-Interview.
Demonstartion gegen Antisemitismus
15.01.2020 - 08:00
Nora Frerichmann
epd
Die Kirchen sind nach Ansicht des Theologieprofessors Desmond Bell mitverantwortlich für den Kampf gegen Antisemitismus in Deutschland. "Wenn Antijudaismus und Antisemitismus wieder die Oberhand bekämen, wäre das eine Bankrotterklärung für das Christentum", sagte der Professor.
22.12.2019 - 13:57
epd
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den Juden ein friedvolles Lichterfest gewünscht. Chanukka beginnt an diesem Sonntag..
RSS - Judentum abonnieren