Themen
Holocaust Mahnmal in Berlin
07.06.2021 - 12:45
Der Vorsitzende des Arbeitskreises "Kirche und Judentum" der pfälzischen Landeskirche, Pfarrer Stefan Meißner, hat angesichts von wachsendem Antisemitismus und wachsender Israelkritik in Deutschland gefordert, gegen die Judenfeindschaft in den Kirchen anzugehen.
An der Synagoge in Ulm kam es zu einem Brandanschlag.
07.06.2021 - 11:02
Ein Unbekannter hat versucht, an der Synagoge in Ulm ein Feuer zu legen. Die Polizei fahndet nach dem Täter, der Staatsschutz wurde hinzugezogen. Jüdische Vertreter warnen vor zunehmendem Antisemitismus.
Heinrich Bedford-Strohm
27.05.2021 - 10:58
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Bedford-Strohm, ruft anlässlich der Grundsteinlegung des Mehrreligionenhauses "House of One" in Berlin zu mehr gegenseitigem Respekt und friedlicher Verständigung auf. Antisemitismus und Islamophobie nähmen zu.
Alle Inhalte zu: Judenhass
15.05.2021 - 12:04
epd
Politiker und Kirchenvertreter haben am Freitagabend Synagogen-Gottesdienste besucht. Die Bundesjustizministerin nannte es unerträglich, dass jüdische Menschen in diesem Land wieder Angst haben müssen vor Hass und Gewalt.
14.05.2021 - 14:50
epd
Bei der Bekämpfung von Antisemitismus kommt auch den Kirchen eine ganz entscheidende Rolle zu, sagt der Präsident des Zentralrats der Juden, Schuster, beim Ökumenischen Kirchentag. Christen hätten jahrhundertelang Judenhass gepredigt.
Was tun wir gegen Antisemitismus?
14.05.2021 - 13:19
Michael Güthlein
Der Hass auf jüdische Mitbürger nimmt seit Jahren zu. Was man dagegen konkret tun kann, diskutierten die Teilnehmenden eines Podiums auf dem Ökumenischen Kirchentag.
Urteil gegen Synagogen-Attentäter steht bevor
20.12.2020 - 06:05
Romy Richter
epd
Im Prozess gegen den Synagogen-Attentäter Stephan B., der am 9. Oktober 2019 in Halle an der Saale zwei Menschen erschoss, steht das Urteil bevor. Dem Rechtsterroristen und Antisemiten droht lebenslange Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung.
Der Davidstern auf dem Dach der Synagoge in Halle
08.10.2020 - 11:28
epd
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm und Diakonie-Präsident Ulrich Lilie haben jede Form von Antisemitismus verurteilt. Vor einem Jahr versuchte ein Mann, in die Synagoge in Halle einzudringen und tötete in der Folge zwei Menschen
Beate Hofmann,Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck macht Druck gegen Nazi Symbole
29.06.2020 - 12:28
epd
Die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW), Beate Hofmann, hat ein Verbot des Tragens von Motiven aus der NS-Diktatur auf Demonstrationen gefordert.
18.01.2020 - 16:34
epd
Wenige Tage vor dem Start des Berufungsprozesses über die antisemitische Schmähplastik an der Stadtkirche in Wittenberg hat sich die evangelische Kirchengemeinde mit einer Erklärung zu Wort gemeldet.
Felix Klein, Antisemitismusbeauftragter der Bundesregierung, auf einem Podium beim Kirchentag 2019
30.10.2019 - 11:07
epd
Der Antisemitismus-Beauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, plädiert dafür, das umstrittene Relief "Judensau" an der Wittenberger Stadtkirche zu entfernen.
14.10.2019 - 08:00
Beatrice von Weizsäcker
Beten hilft. Was für ein lapidarer Satz von einer, die glaubt. Wie arrogant er daherkommt! Wie überheblich. Wie muss er erst Leuten erscheinen, die nicht glauben?
Nürnberger Sebalduskirche
05.08.2019 - 09:16
Daniel Schneider
epd
Die Spottplastik der "Judensau" an der Wittenberger Stadtkirche hat für viel Aufregung gesorgt. Auch in Nürnberg gibt es eine solche Figur. Sie und andere schmähende Kunstwerke zeigt ein Pfarrer Gästen und Einheimischen bei einer speziellen Führung.
RSS - Judenhass abonnieren