Licht fällt durch ein Fenster in eine Gefängniszelle
Der nach einem umstrittenen Urteil seit mehr als 20 Jahren wegen Doppelmordes in den USA einsitzende Jens Söring hat Grund zur Hoffnung: Mit dem neuen Gouverneur von Virginia steigen wohl seine Chancen für eine Überstellung nach Deutschland.
Die Entlassung sei wegen der "Schwere des Verbrechens" gegenwärtig nicht angebracht. Der Diplomatensohn und Student Söring soll 1985 in Virginia die Eltern seiner Freundin mit Dutzenden Messerstichen umgebracht haben.
RSS - Jens Söring abonnieren