Sie erwarte nicht, dass sich beide Kirchen in naher Zukunft weiter annähern werden, sagte Kirsten Fehrs in einem gemeinsamen Interview im "Hamburger Abendblatt".
Der Hamburger katholische Weihbischof Hans-Jochen Jaschke (72) hat keine Angst vor der modernen Wissenschaft. Für eine Untersuchung seiner Hirnaktivität während des Betens ließ er sich in einem Magnetresonanztomografen (MRT) durchleuchten.
Der Neubau des Limburger Bischofssitzes vor dem Dom
Einigkeit bei "Anne Will": Keiner der Diskutanten in der ARD-Sendung erwartet, dass sich sich der Limburger Bischof im Amt halten kann. Doch trägt er die alleinige Verantwortung für die Kostensteigerung beim Bau des Diözesanen Zentrums?
RSS - Jaschke abonnieren