Dorothea Greiner tauft einen iranischen Flüchtling
Zum Schutz iranischer Christen gründet die Bayreuther Regionalbischöfin Dorothea Greiner zusammen mit Kirchengemeinden im Kirchenkreis Bayreuth am 1. Oktober ein Netzwerk. Grund dafür ist in erster Linie das "Geordnete-Rückkehr-Gesetz", das Anfang 2020 in Kraft getreten ist.
Stadtkirche in Bayreuth
Es ist eine Premiere in der über 800-jährigen Geschichte der Stadtkirche Bayreuth: Zum ersten Mal wird am Samstag (22. Februar) auf der Kanzel der evangelischen Hauptkirche in persischer Sprache gepredigt.
Gholamreza Sadeghinejad
Der gebürtige Iraner wird Ansprechpartner sein für alle Kirchengemeinden in Bayern, die mit getauften Geflüchteten aus dem Iran arbeiten.
RSS - Iran abonnieren