Kräne arbeiten hinter neuen Mehrfamilienhäusern in Frankfurt am Main.
Nachhaltiger Wohnraum
Kirchliche Organisationen besitzen viele Immobilien, darunter auch Mietwohnungen. Kirchliche Anleger investieren zudem am privaten Immobilienmarkt. Das bringt ethische Verpflichtungen mit sich.
EKD-Schrift "Bezahlbar wohnen" fordert bezahlbare Wohnungen
Die Evangelische Kirche in Deutschland hat mehr Gerechtigkeit auf dem Wohnungsmarkt angemahnt. "Wohnen ist ein Grundbedürfnis", so EKD-Ratsvorsitzender Bedford-Strohm zur Veröffentlichtung der EKD-Schrift "Bezahlbar wohnen". Jeder Mensch "sollte sich eine Wohnung leisten können".
Die Verhandlungen über den endgültigen Kauf werden sich nach Angaben eines Paragon-Sprechers noch einige Wochen hinziehen. Man werde sich zunächst einmal die Bücher des Verlages genau anschauen.
RSS - Investor abonnieren