Themen
Integrationshelferin Anneta Schell lässt ihren Matteo auch beim Sportunterricht nicht aus den Augen.
Bei den Eingliederungshilfen für Menschen mit Behinderung geht es nicht nur um bloße Leistungen nach den Sozialgesetzbüchern, sondern um Aufmerksamkeit, Anteilnahme, Motivation und drum, "Lust auf Schule zu machen". Dennoch ist es keine Rundum-Sorglos-Dienstleistung.
Lehrerin Friedrike Schwier in der "Baustille"
Eine Schule - alle Abschlüsse vom Förderschulabschluss bis zum Abitur. Das ist an der Evangelischen IGS in Wunstorf möglich. Dort sind nicht nur alle Religionen willkommen, sondern auch Schüler mit Unterstützungsbedarf. Für die Schule wurde sogar Kirchenrecht geändert.
Gemeinsames Lernen von Kindern mit und ohne Behinderung funktioniert - aber bislang vor allem im Kindergarten und in Grund-, Haupt- und Gesamtschulen. An Gymnasien bleiben behinderte Schüler jedoch Ausnahmen. Experten fordern mehr Hilfen.
Alle Inhalte: Integrative Schule
Alle Meldungen: Integrative Schule
RSS - Integrative Schule abonnieren