Fußball im Vatikan
Am 1. Mai treten in Düsseldorf-Benrath wieder evangelische und katholische Pfarrer gegen Imame zu einem Benefiz-Spiel an.
Deutschkenntnisse sind Vorraussetzung für Einreise von Predigern nach Deutschland.
Nicht nur in Moscheen, auch in christlichen Gemeinden ausländischer Prägung predigen Geistliche aus anderen Ländern. Die Pläne des Innenministers, bei Geistlichen ein Visum künftig an Sprachkenntnisse zu knüpfen, sorgen auch dort für Sorge.
Der Osnabrücker Islamexperte Rauf Ceylan plädiert angesichts der festgefahrenen Bemühungen um eine Anerkennung des Islam in Deutschland dafür, bestimmte Aufgaben vorübergehend mit Hilfe von Stiftungen oder Vereinen zu finanzieren.
RSS - Imame abonnieren