Themen

Illustrationspreis für Kinder- und Jugendbücher

Der norwegische Illustrator Stian Hole.
Der Norweger Stian Hole ist in Frankfurt am Main mit dem Illustrationspreis für Kinder- und Jugendbücher des Gemeinschaftswerks der Evangelischen Publizistik (GEP) ausgezeichnet worden. Der Autor und Illustrator erhielt den Preis für sein Buch "Morkels Alphabet".
Shaun Tan hat für "Die Regeln des Sommers" den Illustrationspreis für Kinder- und Jugendbücher 2014 des GEP gewonnen. Kinder erzählen im Film, wie Ihnen die Bilder über Macht und Ohnmacht gefallen.
Der Illustrationspreis für Kinder- und Jugendbücher des GEPs geht an den Norweger Øyvind Torseter für sein Buch "Papas Arme sind ein Boot". Die Preisverleihung ist im Frankfurter Römer.
RSS - Illustrationspreis für Kinder- und Jugendbücher abonnieren