Viele westliche Unternehmen profitierten von Zwangsarbeit in der DDR. Jetzt kommen neue Einzelheiten über Strafen, Unfälle und schlechte Ernährung der Häftlinge ans Licht.
Es geschah in der Küchenausstellung. Kurz vor Ladenschluss ist bei Ikea in Dresden ein Sprengsatz explodiert. Die Polizei sucht den Bombenleger - und sein Motiv.
RSS - Ikea abonnieren