Die Alten- und Pflegeheime sehen sich auf eine mögliche zweite Corona-Welle in der kalten Jahreszeit gut vorbereitet. Ein "Wegsperren" der Bewohner wie im Frühjahr werde es nicht mehr geben.
Duschen und Waschmaschinen für Obdachlose: Am Berliner Bahnhof Zoo ist am Donnerstag das bundesweit erste Hygienecenter für Menschen eröffnet worden, die auf der Straße leben. Für den neuen Sanitärservice der Bahnhofsmission hat die Deutsche Bahn rund 300.000 Euro zur Verfügung gestellt.
Kroatien wurde wegen untragbaren Hygienezuständen in einem Gefängnis in Zagreb vom Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte verurteilt.
RSS - Hygiene abonnieren