Themen
Kirchliches "Hospizes zwischen Elbe und Weser" in Bremervörde.
13.05.2019 - 16:32
Seit seiner Eröffnung vor fünf Jahren hat das kirchliche "Hospiz zwischen Elbe und Weser" in Bremervörde eigenen Angaben zufolge mehr als 500 schwerstkranke Menschen begleitet und betreut. Es sei damit zu einem unverzichtbaren Teil des Gesundheitswesens in der Region geworden.
30.01.2019 - 13:00
Mit Gottesdiensten, Konzerten und anderen Aktionen macht der Deutsche Kinderhospizverein auf die Arbeit mit schwer erkrankten Kindern und Jugendlichen aufmerksam.
Als ehrenamtliche Mitarbeiterin des Hospiz e.V. Bethel arbeitet Evelyn Tegele.
20.11.2018 - 12:09
Für Familien, in denen ein Mitglied unter einer tödlichen Krankheit leidet, leisten ambulante Hospizdienste wichtige Unterstützung. Die ehrenamtliche Hospizbegleiterin Evelyn Tegeler erlebt diese Aufgabe auch für sich selbst als eine Bereicherung.
Alle Inhalte zu: Hospiz
21.10.2016 - 11:01
epd
Eine Foto-Ausstellung zeigt in der Hildesheimer Andreaskirche Bilder von sterbenden Menschen. Die Fotografin Gülay Keskin und Projektleiterin Julia Severin haben dafür Menschen auf Palliativstationen, im stationären Hospiz oder in der ambulanten Betreuung porträtiert.
Trauer auf dem Lehrplan
08.06.2016 - 14:50
epd
Der Deutsche Hospiz- und Palliativverband fordert, den Umgang mit Sterben, Tod und Trauer in die Lehrpläne aufzunehmen.
22.12.2015 - 14:34
epd
Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel haben ein neues ökumenisches Hospiz im rheinland-pfälzischen Bad Neuenahr eröffnet.
22.11.2015 - 14:51
epd
Patientenschützer fordern einen Rechtsanspruch auf Hospiz- und Palliativ-Versorgung für jeden Sterbenden.
Kerstin Griese
07.11.2015 - 16:49
Markus Bechtold
evangelisch.de
Kerstin Griese (SPD) spricht über die Entscheidung des Deutschen Bundestages zur Sterbehilfe. Nun plädiert sie für einen weiteren Ausbau der Hospiz- und Palliativmedizin.
Hermann Gröhe, Sterbehilfe, Palliativmedizin
05.11.2015 - 14:27
epd
Einen Tag vor der Abstimmung zur Sterbehilfe hat der Bundestag das Hospiz- und Palliativgesetz beschlossen. Ziel ist ein engmaschiges Auffangnetz bis zum Tod. Das Gesetz ist ein erster Schritt - und ein Signal an die Befürworter der Sterbehilfe.
Monitor mit einer Herzkurve.
04.11.2015 - 15:30
epd/evangelisch.de
Am Donnerstag stimmt der Bundestag über ein neues Hospiz- Palliativgesetz ab, am Freitag über vier Anträge zum assitierten Suizid.
Pfleger reicht einer älteren Frau die Hände.
04.11.2015 - 11:35
Bettina Markmeyer
epd
Mit dem Gesetz von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) werden die Ausgaben für die Palliativmedizin und -pflege um ein Drittel erhöht.
Bundespräsident Joachim Gauck spricht am 02.11.2015 in Berlin im Rahmen des Bellevue-Forums während einer Podiumsdiskussion zum ehrenamtlichen Engagement in der Hospiz- und Palliativversorgung.
02.11.2015 - 17:32
epd
Qualtod oder Giftbecher? Es gibt eine Alternative, machten Hospiz- und Palliativexperten bei einer Diskussion beim Bundespräsidenten deutlich. Indirekt schaltete sich Gauck damit auch in die Debatte um eine Neuregelung der Hilfe beim Suizid ein.
RSS - Hospiz abonnieren