Themen

Ehe für Alle

Regenbogen über einem Kirchturm
20.11.2019 - 12:32
Mal darf der Gottesdienst nicht "Trauung" heißen, mal ist die Öffentlichkeit ausgeschlossen, mal ist gar nichts geregelt. Ein Überblick über die kirchlichen Heiratsmöglichkeiten für homosexuelle Paare in den Landeskirchen.
Markus und Sebastian trauen sich
06.05.2015 - 09:20
Vieles spricht dagegen: bittere Enttäuschungen, die Lust am Experimentieren. Dennoch wollen viele junge Menschen ihrem oder ihrer Liebsten vor Gott das Jawort geben. Auch evangelisch.de-Redakteur Markus Bechtold hat sich getraut und geheiratet.
Homoehe
01.06.2015 - 13:43
In der breiten Öffentlichkeit wird der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ein offener und toleranter Umgang mit gleichgeschlechtlichen Paaren zugeschrieben. Homosexuelle Paare im Pfarrhaus sowie die Segnung schwuler und lesbischer Partner sind in einigen Landeskirchen erlaubt - aber nicht in allen. Noch wird unter Protestanten darum gerungen.
Alle Inhalte zu: Homo-Ehe
Ordnung für die Trauung von Ehepaaren gleichen Geschlechts
09.11.2019 - 13:58
Markus Bechtold
und epd
Die Union Evangelischer Kirchen (UEK) hat einstimmig eine "Ordnung für die Trauung von Ehepaaren gleichen Geschlechts" beschlossen. Die Synodalen votierten zudem dafür, in den Beschluss das Bedauern über die Ausgrenzung homosexueller Paare mit aufzunehmen.
11.09.2019 - 08:48
Matthias Albrecht
Die AfD stilisiert sich als Opfer einer selbst heraufbeschworenen "Meinungsdiktatur". Dabei geht es der Partei eigentlich darum, die Verantwortung für menschenverachtende Äußerungen abzuwälzen und Aufmerksamkeit zu generieren. Nachfolger_innen Jesu Christi müssen diesem perfiden Vorgehen laut widersprechen.
07.08.2019 - 09:38
Matthias Albrecht
Bischof July bittet um Vergebung für das Unrecht, das die württembergische Landeskirche homosexuell begabten Menschen angetan hat. Eine Bitte, der viele nicht entsprechen können, denn eine substanzielle Abkehr von Diskriminierung lässt sich weder in den Worten noch in den Taten erkennen.
17.07.2019 - 14:32
Katharina Payk
Der württembergische Landesbischof Frank Otfried July hat sich bei Homosexuellen entschuldigt. Die Öffnung der Segnung gilt in der Landeskirche Württemberg jedoch nur eingeschränkt.
05.07.2019 - 17:08
epd
In einer Andacht vor dem Kirchenparlament hat der Bischof der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Frank Otfried July, um Vergebung gebeten für das Unrecht, das von seiner Landeskirche an gleichgeschlechtlich orientierten Menschen begangen wurde.
Kommentar
27.06.2019 - 16:30
Markus Bechtold
evangelisch.de
Der Stonewall-Aufstand vor 50 Jahren in New York löste eine weltweite Bewegung für die Gleichberechtigung von Homosexuellen aus. In der evangelischen Kirche werden heute immer noch mancherorts gleichgeschlechtlich Liebende diskriminiert.
zwei Männer im Anzug, die sich an der Hand halten
14.06.2019 - 12:53
epd
In der Lippischen Landeskirche können sich künftig auch gleichgeschlechtliche Paare trauen lassen. Das hat die Synode jetzt entschieden.
Trauung homosexuelles Paar
16.05.2019 - 12:04
epd
Die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers öffnet homosexuellen Paaren den Weg zur kirchlichen Trauung.
Franz-Josef Bode
15.05.2019 - 17:10
Martina Schwager
epd
Der Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode hat sich dafür ausgesprochen, dass die katholische Kirche über die Segnung homosexueller Paare ernsthaft nachdenkt. "Wir müssen zu einer Weiterentwicklung der Sexualmoral kommen", sagte Bode am Mittwoch dem Evangelischen Pressedienst.
Segnung Homosexueller
23.03.2019 - 10:45
epd
Mit der erforderlichen Zwei-Drittel-Mehrheit hat die württembergische Landessynode den Weg freigemacht für Segnungsgottesdienste für Schwule und Lesben. Damit gibt es nun nur noch eine evangelische Landeskirche, in der das nicht möglich ist.
RSS - Homo-Ehe abonnieren