Der Hashtag #Hass ist auf einem Bildschirm zu sehen.
11.02.2020 - 09:31
Hass und Verrohung im Netz stoßen zunehmend auf Widerstand. Wie das Internet zu einem friedlicheren Ort werden kann und was die Kirche dazu beitragen kann, sagt der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm im Interview.
Hasskommentar
13.01.2020 - 11:43
Die evangelische Pastorin Ellen Radtke hat dazu aufgerufen, sich stärker gegen Hasskommentare in den sozialen Medien einzusetzen.
Heinrich Bedford-Strohm
05.01.2020 - 15:38
Er erhalte Morddrohungen wegen seines Einsatzes für die Seenotrettung, sagte der Chef der deutschen Protestanten in einem Interview zu Hass im Internet. Das löste eine Welle von Reaktionen aus, wohlgesinnte wie hetzerische - im Netz.
Alle Inhalte zu: Hass
Heinrich Bedford-Strohm
04.01.2020 - 11:42
epd
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Bischof Heinrich Bedford-Strohm, hat Regeln und Normen für soziale Medien gefordert. Sie würden sonst zum Katalysator für eine inakzeptable Art des Umgangs miteinander, sagte der bayerische Landesbischof.
14.07.2019 - 11:05
epd
Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung ist tief besorgt über den rauer werdenden Ton in der Gesellschaft. Dieser Ton sei oft voller Hass und Verachtung für andere Menschen, sagte Jung am Sonntag in einem Gottesdienst.
Computertastatur mit dem Wort "Hass"
14.04.2019 - 12:14
epd
Öffentliche Debatten werden nach Einschätzung des bayerischen Landesbischofs und EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm zunehmend durch "neue Brüllorte im Internet" vergiftet.
Frauen sind auf Twitter laut einer Studie von Amnesty International in erschreckendem Ausmaß Übergriffen und Beleidigungen ausgesetzt.
18.12.2018 - 10:23
epd
Frauen sind auf Twitter laut einer Studie von Amnesty International in erschreckendem Ausmaß Übergriffen und Beleidigungen ausgesetzt.
Computertastatur mit dem Wort "Hass" auf einer Taste
18.07.2018 - 15:05
epd
Eine Studie belegt eine starke Zunahme von Antisemitismus im Internet. Die Forscher werteten seit 2014 insgesamt 300.000 Texte aus dem Netz aus.
Rabbiner Elias Dray von der Israelitischen Kultusgemeinde im bayerischen Amberg und Ender Cetin, islamischer Theologe und ehemaliger Vorsitzender der Berliner Sehitlik-Moschee radelten schon mal los für die meet2respect-Tandemtour.
14.06.2018 - 15:23
epd
Juden und Muslime wollen am 24. Juni gemeinsam durch Berlin radeln. Der Fahrradcorso vom Holocaust-Denkmal zum Bebelplatz soll ein Zeichen gegen Antisemitismus und Islamfeindlichkeit setzen.
Zentrales Homosexuellen-Mahnmal in Berlin eingeweiht
03.06.2018 - 12:12
epd
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die bis in die sechziger Jahre hinein verfolgten Homosexuellen um Vergebung gebeten.
Christian Stegbauer
04.03.2018 - 10:34
epd
Shitstorms müssen nach Aussage des Frankfurter Soziologen Christian Stegbauer nicht immer negative Folgen haben. "Für Unternehmen kann es zum Beispiel ein Segen sein, wenn die eigenen Kunden sie vor Angriffen in Schutz nehmen", sagte der Netzwerkforscher dem EPD.
03.03.2018 - 16:43
epd
Das Gesetz gegen Hass im Internet hat bislang weit weniger Beschwerden über soziale Netzwerke zur Folge gehabt als angenommen.
 Das Satiremagazin "Titanic"
07.01.2018 - 15:09
epd
"Vermurkst": Die vorübergehende Sperrung des "Titanic"-Accounts offenbart laut FDP, Linken und Grünen die Schwächen des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes. SPD-Fraktionschefin Nahles hingegen findet: "Das Gesetz ist gut."
RSS - Hass abonnieren