Themen

Gleichberechtigung

Sigrun Neuwerth
13.02.2021 - 08:31
Frauen haben es in den Gremien der evangelischen Kirche nach Einschätzung der scheidenden Synodenvorsitzenden der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Sigrun Neuwerth, weiter schwer: "Als Frau muss man immer wieder dieselben Hürden überwinden."
Elisabeth Hann von Weyhern und Stefan Ark Nitsche
17.12.2020 - 06:06
Elisabeth Hann von Weyhern und Stefan Ark Nitsche teilten sich seit 2006 die Stelle des Regionalbischofs im Kirchenkreis Nürnberg. Bundesweit einzigartig. Mit dem Jahr 2020 endet das Modell. Im Interview ziehen beide Bilanz.
Unbewusste Vorurteile im Animationsfilm beleuchtet
25.11.2020 - 06:05
Das Studienzentrum der EKD für Genderfragen hat ein Projekt entwickelt, das auf Sensibilisierung setzt und alle ansprechen soll, die an Auswahlprozessen beteiligt sind, mit oder ohne Kenntnisse in Personalauswahlfragen.
Alle Inhalte zu: Gleichberechtigung
Unbewusste Vorurteile im Animationsfilm beleuchtet
25.11.2020 - 06:05
evangelisch.de
Das Studienzentrum der EKD für Genderfragen hat ein Projekt entwickelt, das auf Sensibilisierung setzt und alle ansprechen soll, die an Auswahlprozessen beteiligt sind, mit oder ohne Kenntnisse in Personalauswahlfragen.
Touristin im Kloster Loccum bei Nienburg
26.08.2020 - 11:26
epd
Rund 900 Jahre lang galten die Konvente der Klöster Loccum und Amelungsborn in Niedersachsen als Bastionen für Männer - obwohl durch Sonderregelungen auch bereits vereinzelt Frauen dort Mitglied waren. Jetzt haben sie ihre Verfassungs geändert.
04.04.2020 - 17:33
epd
Die Bürgerrechtsbewegung der Sinti und Roma in Deutschland begeht an diesem Samstag (4. April) einen wichtigen Jahrestag. Am Karfreitag vor 40 Jahren traten zwölf Sinti auf dem Gelände der evangelischen Versöhnungskirche der KZ-Gedenkstätte Dachau in den Hungerstreik.
Hand mit mahnend erhobenem Zeigefinger
29.05.2019 - 08:57
Annegret Braun
Der Apostel Paulus war ein Frauenverächter - so die allgemeine Auffassung. Das Gegenteil ist richtig, sagt die Kulturwissenschaftlerin Annegret Braun im letzten Teil der Serie "Gleichberechtigung in der Bibel". In seinem Umfeld haben Frauen wichtige Aufgaben übernommen.
Geöffnete Männerhand streckt sich dem Betrachter entgegen
21.05.2019 - 09:42
Annegret Braun
Jesus begegnete den Frauen in seiner Umgebung auf Augenhöhe. Sein ungewungener Umgang mit ihnen war für die damalige Zeit äußerst ungewöhnlich. Schließlich waren Frauen die einzigen Zeuginnen der Auferstehung. Darum geht es in "Gleichberechtigung in der Bibel", Teil drei.
Michel Friedman
19.05.2019 - 16:16
epd
Der Staat privilegiere nach wie vor das Christentum und auch das Judentum, sagte der Publizist jüdischen Glaubens am Sonntag in Bonn auf einer Podiumsdiskussion über Religionsfreiheit in Deutschland.
Hand, die Wasser schöpft
15.05.2019 - 09:16
Annegret Braun
Ganz frühe Frauenrechtlerinnen treten bereits im Alten Testament auf, im Buch Numeri. Und Mose hört sie an. Gott schließlich entscheidet positiv über ihr Anliegen. Teil 2 der Serie "Gleichberechtigung in der Bibel".
Eine Männerhand berührt eine Frauenhand.
10.05.2019 - 09:10
Annegret Braun
Im Paradies hatte Adam das Sagen - diese Annahme hat sich im Laufe der Jahrhunderte verbreitet. Die Kulturwissenschaftlerin Annegret Braun klärt auf, wieso das Unsinn ist und weshalb Gleichberechtigung und die Zusammenarbeit der Geschlechter schon im Garten Eden Thema waren.
 Frauen im Pfarrdienst
30.04.2019 - 17:01
epd
Die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz hat am Dienstag mit einem Festgottesdienst die Gleichstellung von Frauen im Pfarrdienst gewürdigt.
24.03.2019 - 10:10
epd
Die deutschen Landtage und der Bundestag sind nach wie vor männlich dominiert. Brandenburg ist Vorreiter mit einem Parité-Gesetz, auch in anderen Ländern wird darüber debattiert. Ein überfälliger Schritt, sagt Bundestagsvizepräsidentin Roth.
RSS - Gleichberechtigung abonnieren