Der Bankräuber und Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner spricht am 18.08.1988 mit vorgehaltener Waffe zu Journalisten, die den Fluchtwagen umringen. Hinter Rösner steht der deuusche Journalist Udo Röbel, bevor er in das Fluchtauto steigt, um Rösner und Dieter D
1988 muss Fabio De Giorgi im Fernsehen mit ansehen, wie seine Geschwister bedroht werden. Bruder Emanuele stirbt später mit einer Kugel im Kopf. 30 Jahre danach rügt der Presserat die Veröffentlichung eines Fotos des verblutenden Jungen.
Geiselnehmer Dieter Degowski und Geisel Silke Bischoff
Die Berichterstattung über das Geiseldrama von Gladbeck zählt zu den großen Medienskandalen der 80er Jahre. Vor 25 Jahren machten Journalisten die Geiselnehmer zu Fernsehstars.
Dreieinhalb Stunden nach Beginn seiner bewaffneten Geiselnahme in einer Filiale der Modekette H&M hat der Täter aufgegeben. Offenbar verhinderten Polizei
RSS - Geisel abonnieren