Themen

Gedenken

Wie eine Gesellschaft gedenkt, erzählt auch etwas darüber, was sie als Teil ihrer Identität betrachtet. Gedenken zeigt sich sowohl in wiederkehrenden Gedenktagen als auch in Denkmalen. An Karfreitag gedenken Christen und christlich geprägte Gesellschaften des Kreuzestodes Jesu Christi. Seit 1996 gedenkt Deutschland am 27. Januar offiziell der Opfer des Nationalsozialismus. Das Stelenfeld am Brandenburger Tor in Berlin ist der zentrale Gedenkort, um an die Verbrechen der Täter und ihre Opfer zu erinnern.
skandinavischer Natursteinfriedhof neben einer Rundkirche
Hamburger Wunderland
In jeder der zehn Themenwelten im Miniatur-Wunderland finden sich Grabstätten. Friedhöfe gehören auch in der nachgebauten Welt zum städtischen Raum. Für verstorbene Kollegen gibt es sogar einen eigenen Gedenkort auf der Anlage.
Dorothee Sölle
Gedenken selbst gestalten
Die evangelische Theologin Dorothee Sölle hat mit ihren Schriften und widerständigem Glauben viele Menschen erreicht. Im April 2023 zu ihrem 20. Todestag sind zahlreiche Erinnerungsveranstaltungen geplant. Jeder kann mitmachen.
Kurschus und Bätzing
Botschaft von Kurschus und Bätzing
Die beiden großen christlichen Kirchen in Deutschland haben mit einer klaren Botschaft zum Volkstrauertag ihre Solidarität mit der Ukraine bekräftigt.
Alle Inhalte: Gedenken
Gedenkort für NS-Opfer
Pfarrer Dirk Dempewolf vor Mauer beim ehemaligen Militärschießplatz im Wald von Haunstetten
Gedenken der Opfer der Nazis
Steinmeier spricht für ermordete Sinti und Roma
Erfinder der Stolpersteine wird 75
Stolpersteine in Speyer
Gedenken an Olympia-Attentat 1972
Digitaler Erinnerungsort an Olympia in München 1972
Gedenken an Olympia-Attentat 1972
Am Flughafen München stehen die Flaggen von Bayern, Deutschland, Europa und Israel zum Empfang
Aktionen zum 20. Todestag geplant
Portrait der feministischen Theologin Dorothee Sölle
Zwölf Jahre nach Loveparade-Unglück
Gedenken an Opfer der Loveparade 2010
Die Flut: Was vor einem Jahr geschah
zerstörte Strassen und Häuser in Bad Neuenahr-Ahrweiler
Blumen gegen die Abriss-Tristesse
Flutopfer Gabi Gasper
Ein Jahr nach der Katastrophe
Hochwasserschäden im Landkreis Ahrweiler
Gottesdienst in Partenkirchen
Kerze und Hände
Bahnunglück bei Garmisch
Polizisten stehen im Gleisbett des verunglückten Zuges
RSS - Gedenken abonnieren