Themen
Taufe - Wasser
Die Wähler von AfD, FPÖ, FN und Konsorten gelten als "Wutbürger", die sich von den etablierten Parteien nicht mehr vertreten fühlen. Eine Tagung der evangelischen Akademie zu Berlin hat sich jetzt damit beschäftigt, wie die Kirchen mit dem neuen Rechtspopulismus umgehen sollen.
Frankreich, Großbritannien, Dänemark, Polen, Österreich - in zahlreichen Ländern hat die Rechte bei den Europawahlen Erfolge errungen. Ein wichtiger Grund sei Enttäuschung, meint Kanzlerin Merkel. Europa müsse mehr Wachstum und Jobs liefern.
Jahreswechsel 2013/2014 - Europawahl 2014
Deutlich mehr als 100 Sitze könnten Parteien weit rechts der Mitte bei den Europawahlen erringen. Allerdings beäugen sich viele gegenseitig misstrauisch - was die Bildung von Fraktionen schwierig machen dürfte.
Alle Meldungen: Front National
RSS - Front National abonnieren