Themen
Die Evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen hält die Hizmet-Bewegung des islamischen Predigers Fethullah Gülen für problematisch.
Eißler kritisiert, Frauen seien nicht gleichberechtigt, die Demokratie sei gegenüber den Werten des Islam defizitär.
RSS - Friedmann Eißler abonnieren