Aktuelle Themen auf dem ÖKT in Frankfurt
Themenmix beim digitalen Christentreffen: Die Kanzlerin will den Kohleausstieg nicht vorziehen, die katholische Kirche keine Frauen als Priesterinnen, und der deutsche Außenminister ist gegen eine Patentfreigabe für Corona-Vakzine.
Synode der EKD soll jünger und weiblicher werden
Das evangelische Kirchenparlament besteht in Zukunft aus mehr Frauen und jüngeren Menschen. Mit einem Frauenanteil von 50,8 Prozent erreicht die Synode (Kirchenparlament) erstmals einen höheren Frauen- als Männeranteil, so die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) am Dienstag.
Mehr Pfarrerinnen sollen gewonnen werden für 2030 in der EKKW.
Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) will bis 2025 knapp 17 Prozent der Pfarrstellen abbauen. Außerdem sollen die Organe und Gremien mit mehr Frauen und jüngeren Menschen besetzt werden. so die Landessynode am Montag.
RSS - Frauen abonnieren