Themen
Ein Mann wandert mit einem Rucksack vor blauem Himmel.
Sebastian Gallander hat sich Urlaub genommen, um in 14 Tagen von Assisi nach Rom zu pilgern. Aber nicht für sich selbst, sondern für Angehörige von schwerstkranken und behinderten Kindern. Im Interview erzählt er, wie das funktioniert: Urlaub machen und Gutes tun.
An Ostern zeigt die ARD einen TV-Zweiteiler über das Leben von Franz von Assisi. Der erste Teil werde am Karfreitag (25. März, 11.05 Uhr), der zweite Teil am Ostersonntag (27. März, 12.25 Uhr) ausgestrahlt.
Der Brief eines behinderten Jugendlichen aus Argentinien und drei Rosen für das Grab von Franz von Assisi: Franziskus blieb mit seinen Geschenken beim Besuch in der Geburtsstadt des Ordensgründers seinem Ruf der schlichten Gesten treu.
RSS - Franz von Assisi abonnieren