Sich auf den Weg machen und nicht darauf warten, dass erst alles wieder gut wird. Das machen die Frauen vor, die sich am Ostermorgen auf den Weg machen, den Leichnam Jesu zu salben. Ein gutes Vorbild, meint Frank Muchlinsky in seiner letzten Fastenmail in diesem Jahr.
Wer vor eine große Aufgabe gestellt wird, kann die mutig annehmen oder etwas verschämt behaupten, man sei nicht der oder die Richtige für den Job. Leider fragt Gott nicht danach, ob man sich für qualifiziert für etwas hält. Die neue Fastenmail - mit neuer Wochenaufgabe.
Neue Fastenmails  von „7 Wochen Ohne“
Weise Menschen stellt man sich meistens alt vor. Aber hätten Sie gedacht, dass die Weisheit selbst älter ist als die Welt selbst? Und dass sie Gott bei der Schöpfung spielend zur Seite stand?
RSS - Fastenmail abonnieren