Themen
30.12.2020 - 08:21
Ein historischer Kornspeicher in Lübeck wird derzeit zum Kolumbarium für Urnen umgebaut. Das deutschlandweit Besondere: Angehörige können zwischen verschiedenen Grabkammern wählen und sogar persönliche Gegenstände der Verstorbenen ausstellen lassen.
17.11.2020 - 14:57
Kirchliche Friedhöfe könnten ihre Attraktivität durch neue Nutzungs-, Vermarktungs- und Kooperationsmöglichkeiten erhöhen, heißt es in einer Studie der Universität Rostock zur Friedhofskultur in Norddeutschland.
06.10.2018 - 12:21
"Immer mehr Europäer vergessen heute, dass es die Übersteigerung des Nationalen war, die Europa in zwei Weltkriege getrieben hat", sagte Aleida Assmann, die diesjährige Trägerin des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels.
Alle Inhalte zu: Erinnern
Der katholische Pfarrer Werner Gutheil hat rund um sein Elternhaus im hessischen Neuhof-Rommerz bei Fulda einen "Garten der Erinnerung" angelegt.
16.09.2018 - 15:31
Renate Haller
epd
Eine Telefonzelle ohne Telefon und ein Stuhl, der in Kaffeetassen steht: Berührungsängste mit Skurrilitäten kennt Werner Gutheil nicht. Mit Dingen von Verstorbenen hat er einen "Garten der Erinnerung" geschaffen - als Hilfe bei der Trauerarbeit.
Alexander Gauland (AFD) auf dem Bundeskongress der Jungen Alternative für Deutschland.
03.06.2018 - 17:06
epd
AfD-Chef Alexander Gauland hat mit relativierenden Äußerungen zur NS-Zeit einen Sturm der Empörung losgetreten. Holocaust-Überlebende und Spitzenvertreter des Staates sowie politischer Parteien verurteilten am Sonntag Gaulands Aussage in scharfer Form.
22.04.2018 - 12:48
epd
Der lippische Landessuperintendent Dietmar Arends hat am Sonntag in Warschau die Notwendigkeit der Erinnerung an die NS-Verbrechen hervorgehoben.
04.09.2017 - 15:45
epd
Ein Schwibbogen aus dem sächsischen Zwickau wird künftig den Berliner Weihnachtsmarkt schmücken.
08.05.2017 - 17:06
epd
Der "Leipziger Disputation" von 1519 wird künftig mit einem Erinnerungsort am Neuen Rathaus der Messestadt gedacht. Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) und der Superintendent des Kirchenbezirks Leipzig, Martin Henker, werden die Gedenktafeln am Donnerstag enthüllen.
26.01.2017 - 15:30
epd
Zum Internationalen Holocaust-Gedenktag am Freitag hat der Künstler Shahak Shapira alle Selfie-Bilder im Stelenfeld des Holocaust-Mahnmals von seiner Internetseite "Yolocaust" gelöscht.
19.01.2017 - 12:31
epd
Einen Monat nach dem Terroranschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt hat Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU), während eines Gedenkens im Bundestag für die Opfer des Anschlags auf dem Berliner Weihnachtsmarkt, Änderungen im Sicherheitsbereich angemahnt.
26.04.2015 - 09:42
epd
Politiker und Überlebende erinnern heute (Sonntag) an die Befreiung des Konzentrationslagers Bergen-Belsen vor 70 Jahren. Bundespräsident Joachim Gauck hält die Hauptrede bei der Gedenkfeier auf dem Gelände der Gedenkstätte.
Meine schönste Erinnerung an Weihnachten
03.12.2014 - 11:45
Markus Bechtold, Verena Horeis
evangelisch.de
Ob die erste eigene Gitarre, ein Zirkusbesuch mit der Familie oder ein Waldgottesdienst. Wir haben Besucher auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt nach ihren schönsten Weihnachtserinnerungen gefragt.
Berührt vom Leid, das dahintersteckt: Besucher in der Christkirche Rendsburg
01.08.2014 - 09:15
Hanna Lucassen
Andere Stiftung KiBa Aktuell
Mit Kriegsdenkmälern in Kirchen müssen sich Gemeinden auseinandersetzen. Aber wie? Zwei Beispiele aus Hornow und Rendsburg.
RSS - Erinnern abonnieren