Themen
27.01.2019 - 12:18
Die Bundesregierung zeigt sich mit den Empfehlungen der Kohlekommission zufrieden. "Die Versorgungssicherheit ist gewährleistet", sagte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung".
26.01.2019 - 14:37
Deutschland soll bis spätestens 2038 aus der Kohleverstromung aussteigen. Darauf hat sich die Kohlekommission der Bundesregierung verständigt, die ihren Abschlussbericht am Samstag in Berlin vorstellte.
26.01.2019 - 11:46
Der Umweltverband Greenpeace hat eine gemischte Bilanz der Arbeit der Kohlekommission gezogen. Zwar seien Erfolge wie ein Fahrplan zum Ausstieg aus der Braunkohle erzielt worden, erklärte Greenpeace am Samstag in Berlin.
Alle Inhalte zu: Energie
"Wald statt Kohle " wurde schon bei einer Demonstration im September gefordert.
05.10.2018 - 11:41
epd
Die Polizei hat die für Samstag geplante Demonstration gegen die Rodung des Hambacher Forstes nicht genehmigt. Die Sicherheitsbehörden hätten bei der erwarteten Teilnehmerzahl große Bedenken hinsichtlich einer gefahrlosen An- und Abreise an den umliegenden Bahnhöfen.
Hambacher Forst
20.09.2018 - 11:10
epd
Schock für alle Beteiligten: Der Tod eines Journalisten im Hambacher Forst unterbricht den politischen Streit über den Braunkohleabbau und die Räumung von Baumhäusern.
Hambacher Forst
19.09.2018 - 15:25
epd
Im Konflikt um den Hambacher Forst und einen Braunkohle-Ausstieg hat der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, den Energiekonzern RWE und die nordrhein-westfälische Landesregierung zu mehr Bewegung aufgefordert.
Hambacher Forst
13.09.2018 - 11:24
epd
Die Räumung des Protestcamps von Braunkohlegegnern im Hambacher Forst hat begonnen. Mehrere Hundert Polizisten begannen mit den Arbeiten. In dem Wald befinden sich nach Angaben der Umweltschützer mehr als 60 Baumhäuser.
Hambacher Forst
12.09.2018 - 09:19
epd
Der Konflikt um den Hambacher Forst im rheinischen Braunkohlerevier spitzt sich weiter zu. Bei einem Spitzengespräch zwischen dem Energiekonzern RWE und Umweltverbänden konnten beide Seiten keine Einigung erzielen.
24.04.2017 - 13:44
epd
Ein "Raus aus der Kohle" ist laut einer neuen Studie in Deutschland bis 2035 problemlos möglich. Allerdings müsse die Politik jetzt die Weichen dafür stellen, sagen das Wuppertal-Institut und der Naturschutzbund.
Strom, Stromkosten
07.05.2015 - 11:26
epd
Mehr als 170.000 Haushalte mit geringem Einkommen haben im vergangenen Jahr mit der Unterstützung der Caritas durchschnittlich rund 130 Euro Stromkosten gespart.
09.02.2015 - 07:35
Elvira Treffinger
epd
Das gelte nicht nur für Industrie- und Schwellenländer, sondern auch insgesamt für die Entwicklungsländer, sagte der Leiter des Bereichs Armutsminderung und Entwicklung im Kieler Weltwirtschaftsinstitut dem Evangelischen Pressedienst (epd).
01.02.2015 - 11:08
Yvonne Jennerjahn
epd
Weil sich immer mehr Menschen unter anderem über eigene Solaranlagen selbst versorgen könnten, müssten die Kosten für die Energiepolitik der vergangenen Jahre von immer weniger Menschen getragen werden, sagte Töpfer.
29.01.2015 - 11:15
epd
In der Bevölkerung und in der Wirtschaft schwinde die Zustimmung zu dieser Form der Energiepolitik, sagte Gewerkschafts-Chef Michael Vassiliades der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" (Donnerstagsausgabe).
RSS - Energie abonnieren