Themen

EKD-Friedensbeauftragter

Mosambik war eines der Länder mit den meisten Landminen weltweit.
Der Friedensbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Renke Brahms, kritisiert die Aufhebung des Verbotes von Antipersonen-Landminen durch US-Präsident Donald Trump als empörend.
Nein zu Atomwaffen
Evangelische und katholische Christen fordern von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ein klares Nein zu Atomwaffen. Die EKD müsse sich deutlich für ein Verbot von Atomwaffen und deren Ächtung aussprechen, erklärte die Projektgruppe "Kirchen gegen Atomwaffen".
Renke Brahms
Das bevorstehende Weihnachtsfest fordert nach Auffassung des kirchlichen Friedensbeauftragten Renke Brahms jeden Einzelnen dazu auf, sich persönlich für den Frieden einzusetzen.
Alle Inhalte: EKD-Friedensbeauftragter
RSS - EKD-Friedensbeauftragter abonnieren