Themen

Einwanderungspolitik

Zahlreiche Migranten aus Mittelamerika ziehen nach Ciudad Hidalgo.
Mexikanische Sicherheitskräfte haben am Mittwoch (Ortszeit) etwa 1.000 Menschen gestoppt, die von Guatemala aus in das Land eingereist waren. Unter den Migranten befanden sich zahlreiche Kinder.
Pflegekräfte aus dem Ausland.
Die bayerische Diakonie sieht aktuell einige geplante Bundesgesetze skeptisch.
Aufenthaltsgestattung für Flüchtlinge.
Der ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Wolfgang Huber, plädiert für die Möglichkeit zum "Spurwechsel" von einem Asylverfahren zu einer Zuwanderung.
RSS - Einwanderungspolitik abonnieren