Ein Mitglied des christlichen RB-Leipzig-Fanclubs "Holy Bulls" bei einem Gottesdienst zum DFB-Pokalfinale 2019.
Zum DFB-Pokalfinale zwischen RB Leipzig und Borussia Dortmund in Berlin haben die Kirchen Fans und Spieler Hoffnung auf die Zeit nach Corona gemacht.
In Dortmund ziehen aktuell montags Anhänger der Partei "Die Rechte" durch die Nordstadt. Bei dem Aufzug vergangene Woche waren antisemitischen Parolen gerufen worden. Die Lydia-Kirchengemeinde in der Dortmunder Nordstadt ruft zu Widerspruch gegen die rechte Demonstrationen auf.
Wer auf dem evangelischen Kirchentag in Dortmund die Orientierung verloren hat, wandte sich an die Pfadfinderinnen. Mit Schildern, Karten und Plänen wiesen sie jedem Besucher den Weg. Mit dabei: Der Stamm der moslemischen Pfadfinder Deutschlands.
RSS - Dortmund abonnieren