Im Gemeindehaus der St.-Michael-Gemeinde in Magdeburg haben sich rund 135 Menschen versammelt, um über "Fresh Expressions of Church" zu reden.
12.02.2020 - 19:01
Kirche auf dem Land assoziieren viele mit überarbeiteten Pfarrern und größeren Pfarrbereichen. Wie Kirche im ländlichen Raum gelingen kann und wie man "Altes" und "Neues" als "mixed economy" gemeinsam denken kann - dafür gab's Impulse auf der Fresh-X-Jahrestagung.
Onlinekurs
03.11.2018 - 10:46
Ein Onlinekurs der evangelischen Kirche hilft Menschen auf dem Dorf, ihren Ort wiederzubeleben und erhielt dafür den Demografie-Preis des Landes Hessen. Der nächste Durchgang hat gerade begonnen.
Fahrzeug "Twist-Mobil"
31.07.2018 - 09:24
Im Emsland nahe der holländischen Grenze leben nur 320.000 Menschen. Doch wenn es darum geht, ländliche Regionen vor der Verödung zu bewahren, hat das Emsland bundesweit Modellcharakter. Zum Beispiel die Gemeinde Twist.
Alle Inhalte zu: Dorf
betti_und_mann_i-201_2016.jpg
31.12.2016 - 09:35
Lilith Becker
evangelisch.de
Nach 1945 verfügten die Alliierten, dass katholische Landstriche evangelische Flüchtlinge und Heimatvertriebene aufnehmen mussten und umgekehrt. Die Integration wurde dadurch zunächst erschwert - erzählen vier Bewohner der hessischen Gemeinde Egelsbach.
Die Gemeindemitlgieder Thomas Bode und Marina Ilgert, sowie Pfarrer Christian Hering (v.l.) vor der Kirche in Fürstenwerder.
21.08.2015 - 16:15
Cornelius Wüllenkemper
Die Türen der Kirche sind weit offen und die Christen gehen die Menschen zu, ohne sie zu überrumpeln - das ist das Erfolgsrezept von Fürstenwerder in der Uckermark, wo die evangelische Gemeinde zwar klein, aber sehr lebendig ist.
Zum Kaffee mit...
23.03.2013 - 00:00
K. Rüdiger Durth
Kirche und Handwerk gehören zusammen, sagt Holger Schwannecke. Er ist Generalsekretär des Handwerksverbands ZDH - und er macht sich Sorgen: Um neue Handwerker, und um das Dorf, in dem Schreiner und Pfarrer Hand in Hand arbeiten.
1.000 Weihnachtsmänner und ein Christkind
02.11.2012 - 00:00
Dieter Sell
epd
Alles ist rot, überall pausbäckige Gesellen, freundlich lächelnd. Das niedersächsische Himmelpforten gibt den Weihnachtsmännern ein Zuhause. 1.000 Rotröcke und ein Christkind bevölkern ein ehemaliges Waschhaus.
Fahnen vor der Moschee in Altena
17.04.2012 - 12:17
evangelisch.de
Wie lebt es sich als Muslim einer ländlichen Region? Das hat sich die Redaktion von evangelisch.de gefragt und einen Ausflug nach Altena im Sauerland gemacht.
23.06.2011 - 13:30
Von Anke Lübbert
In vielen ostdeutschen Dörfern ist die Kirche das letzte öffentliche Gebäude. Doch der demografische Wandel und die Abwanderung sind ein Problem: Wie sollen die alten Kirchen erhalten werden?
22.07.2010 - 09:34
Von Karsten Packeiser
Wer auf dem Land wohnt, hat es zunehmend schwer. Die Infrastruktur nimmt ab: keine Post, keine Bahn, keine Bank. Kirchen und Vereine wollen der Verödung entg
RSS - Dorf abonnieren