Themen
Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat den evangelischen Berliner Altbischof Martin Kruse gewürdigt.
Man sei bei der Konferenz der Ministerpräsidenten der Länder einen wesentlichen Schritt vorangekommen, sagte Brandenburgs Ministerpräsident Woidke. Jedoch werde der Bund die Länder auch künftig weiter unterstützen müssen.
Noch heute sei er dafür dankbar, dass die Kirchen Räume des freien, kritischen Meinungsaustausches boten, schreibt der Brandenburger Regierungschef in einem Beitrag für die Wochenzeitung "Die Kirche".
RSS - Dietmar Woidke abonnieren