Themen

Diakonisches Werk Niedersachsen

Einblick in eine Gefängniszelle in Sehnde, Niedersachsen
Die Diakonie in Osnabrück hat auf die coronabedingten Probleme von Gefängnisinsassen aufmerksam gemacht, die sich auf ein Leben in Freiheit vorbereiten. Die meisten seien verunsichert und hätten Ängste, weil sie aufgrund ihres oft schlechten Gesundheitszustandes gefährdet seien.
Goldbarren
Eine unbekannte Frau hat der Diakonie in Hannover einen Goldbarren im Wert von 26.400 Euro für die Arbeit mit obdachlosen Menschen gespendet. Die ältere Dame sei spontan vor der Tür des Diakonischen Werks erschienen und habe einer Mitarbeiterin einen Umschlag übergeben.
Corona-Testzentrum im Flughafen
Bundesgesundheitsminister Spahn hat eine Corona-Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten angekündigt, die für diese selbst kostenlos sein soll. Angesichts noch immer mangelnder Testkapazitäten in der Altenpflege kritisiert die Diakonie in Niedersachsen die Pläne.
RSS - Diakonisches Werk Niedersachsen abonnieren