Das Shell-Logo an einer Zapfsäule.
Der Ölkonzern Shell muss sich in den Niederlanden wegen Menschenrechtsverbrechen in Nigeria vor Gericht verantworten. Am Dienstag begann in Den Haag ein Prozess gegen das Unternehmen, für den sich vier Witwen des Volkes der Ogoni jahrzehntelang eingesetzt haben.
Behandlung von angeblichen Opfern eines Giftgas-Einsatzes
Sie haben den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen aufgerufen, den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag mit Ermittlungen zum Giftgas-Einsatz in Syrien zu beauftragen.
RSS - Den Haag abonnieren