Themen
Altbundespräsident Joachim Gauck
16.06.2019 - 14:57
Der früherer Bundespräsident Gauck spricht sich für "eine erweiterte Toleranz in Richtung rechts" aus und erntet gemischte Reaktionen. Amtsinhaber Steinmeier wirbt für mehr Offenheit in gesellschaftlichen Auseinandersetzungen.
15.06.2019 - 17:37
Bei einer Veranstaltung zum "Tag der offenen Gesellschaft" in Berlin rief der Bundespräsident dazu auf, stärker mit Andersdenkenden ins Gespräch zu kommen. In Dortmund warben Kirchentagsvertreter für einen modernen Heimatbegriff.
Symbolbild, weiße Taube.
09.06.2019 - 16:21
Evangelische Bischöfe haben an Pfingsten zu einer klaren Haltung gegen Demokratiefeindlichkeit und Populismus aufgerufen. Derzeit werde die Demokratie als Grundlage des Gemeinwesens infrage gestellt und untergraben.
Alle Inhalte zu: Demokratie
Menschen, die die sieben Thesen auf Schildern zeigen
20.05.2019 - 17:19
PM
"Dein Glaube – Deine Demokratie!" Unter diesem Titel hat die Kammer der EKD für Bildung und Erziehung, Kinder und Jugend einen "Protestantischen Aufruf zur Stärkung der Demokratie" verfasst.
Michel Friedman
19.05.2019 - 16:16
epd
Der Staat privilegiere nach wie vor das Christentum und auch das Judentum, sagte der Publizist jüdischen Glaubens am Sonntag in Bonn auf einer Podiumsdiskussion über Religionsfreiheit in Deutschland.
 Jugendsynode der EKiR
10.05.2019 - 11:45
epd
Um die Demokratie zu stützen, sollte sich die evangelische Kirche nach Ansicht des Journalisten und Autors Arnd Henze stärker in politische Debatten einmischen.
05.05.2019 - 09:49
Philipp Saure
epd
Der CSU-Politiker Manfred Weber hat sich für ein geschlossenes Handeln der Europäer auf der Weltbühne ausgesprochen. Gut gelungen sei dies etwa gegenüber Russland infolge der Besetzung der Krim und des aggressiven Handelns in der Ostukraine, sagte Weber dem epd.
Diskussion mit hannoverschen Landesbischof Ralf Meister zum Thema "Kann Kirche Demokratie?".
30.04.2019 - 14:16
epd
Der Fernsehkorrespondent Arnd Henze diskutiert am 9. Mai mit dem hannoverschen Landesbischof Ralf Meister zum Thema "Kann Kirche Demokratie?".
Nelson Mandela geht 1994 bei den ersten demokratischen Wahlen in Südafrika in der Ohlange High School in Inanda nördlich der Hafenstadt Durban zur Wahl.
29.04.2019 - 15:42
Karola Kallweit
Joe Lüdemann ist ELM-Regionalrepräsentant für das südliche Afrika. Mit evangelisch.de hat er über die aktuelle Lage in Südafrika 25 Jahre nach dem Ende der Apartheid gesprochen und darüber, was er sich von der EKD wünscht.
Südafrika feiert Freiheitstag
28.04.2019 - 15:35
epd
Südafrika hat am Wochenende den Jahrestag der ersten freien Wahlen vor 25 Jahren gefeiert. Präsident Cyril Ramaphosa sagte bei einem Festakt, auch wenn viel erreicht worden sei in den vergangenen Jahren habe Südafrika noch einen langen Weg vor sich.
Paul Ziemiak
12.04.2019 - 09:40
epd
Das Demokratie-Papier der beiden großen Kirchen ist im politischen Raum auf positive Resonanz gestoßen. CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak würdigte am Donnerstagabend in Berlin das Engagement aus den Kirchen heraus.
Der Reichstag in Berlin durch eine Glaskugel betrachtet.
11.04.2019 - 14:38
epd
In einer gemeinsamen Stellungnahme warnen die beiden großen Kirchen vor einer Erosion der Demokratie in Deutschland und Europa.
06.04.2019 - 16:36
epd
In Berlin endet am Samstagabend die Frühjahrstagung der Landessynode der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. Zur Sprache kamen zuletzt die Pensionszahlungen für Pfarrer im Ruhestand, der Zustand der Demokratie und der Klimaschutz.
RSS - Demokratie abonnieren