Bedford-Strohm
Politische Debatte
Der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm wünscht sich einen anderen Diskussionsstil in Deutschland. An die Stelle von Selbstbestätigung und Abwertung solle Selbstkritik und die "gemeinsame Erkenntnissuche" treten.
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Politiker zur Begegnung mit Bürgern auf Augenhöhe aufgerufen.
Ultraschallbild an einer Leine
Kompromiss nach langem Tauziehen: Das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche soll bleiben. Informationen über Abtreibungen und Ärzte, die sie durchführen, sollen aber gegen Strafverfolgung abgesichert werden. Ob die Einigung trägt, zeigt sich 2019.
RSS - Debatte abonnieren