Der evangelische Theologe und DDR-Oppositionelle Edelbert Richter ist tot. Er sei im Alter von 78 Jahren gestorben, bestätigte der Landesverband der Linken in Thüringen am Montag in Erfurt.
Abschlussfeier des 10. DEKT in Westberlin
DDR verbot 1961 Kirchentag
Vor 60 Jahren sollte in Ost- und West-Berlin der evangelische Kirchentag stattfinden. Doch die DDR untersagte die Feier im Ostteil der Stadt - zur "Sicherung des Friedens". Wenig später wurde die Mauer gebaut.
Bischof Axel Noack auf der Generalsynode der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD)
Am 28. Juni 1991 kam erstmals nach 30 Jahren wieder eine gesamtdeutsche Synode zusammen. Warum die Wiedervereinigung der Kirchen erst schleppend verlief und dennoch die Kirche langfristig positiv veränderte, erzählt Axel Noack, der ehemalige Bischof in Magdeburg im Interview.
RSS - DDR abonnieren