Themen

DDR-Opferverbände

17.06.2017 - 12:14
Zum 64. Jahrestag des Volksaufstandes in der DDR ist am Samstag in Berlin an die Opfer des 17. Juni 1953 erinnert worden. In der Hauptstadt kamen Vertreter von Bundesregierung, Berliner Senat und Opferverbänden auf dem Friedhof Seestraße zu einer Gedenkstunde zusammen.
30.01.2016 - 16:42
AfD-Chefin ist mit einem Vorschlag, Grenzpolizisten sollten "notfalls" Schusswaffen gegen Flüchtlinge einsetzen, auf heftige Kritik gestoßen. SPD, Grüne und Linke zeigten sich ebenso entsetzt wie die Gewerkschaft der Polizei und DDR-Opfer-Vertreter.
16.06.2014 - 15:33
Die Opferverbände haben sieben Forderungen. Diese reichen von einer Nennung aller in Ost- und Westdeutschland beteiligten Betriebe über öffentliche Entschuldigungen bis hin zur Einrichtung einer zentralen Dokumentationsstätte.
RSS - DDR-Opferverbände abonnieren