Fasten und Nachdenken von Jan Schönfelder
15.06.2021 - 06:05
Der Ohrenweide-Podcast: Helge Heynold liest "Fasten und Nachdenken" von Jan Schönfelder, ein Text aus dem Buch: "Spielraum! Sieben Wochen ohne Blockaden", herausgegeben von Susanne Breit-Keßler, erschienen in der edition chrismon.
Danke, Paul von Stephan Krawczyk
22.05.2021 - 06:05
Der Ohrenweide-Podcast: Helge Heynold liest "Danke, Paul" von Stephan Krawczyk, ein Text aus dem Buch: "Voller Freud ohne Zeit", herausgegeben von Konrad Kleck, erschienen in der edition chrismon.
"Mecklenburgischen Kirchenzeitung" publizierte schon zu DDR Zeiten
21.04.2021 - 06:05
Abnehmende Kirchenmitgliedschaft, Folgen der Corona-Pandemie, Umgang mit endlichen Ressourcen - die traditionsreiche Kirchenzeitung für Mecklenburg-Vorpommern scheut keine Konfliktthemen. Vor 75 Jahren erschien die erste Ausgabe des Wochenblatts.
Alle Inhalte zu: DDR
ZDF-Fernsehfilm unter dem Arbeitstitel "Honecker und der Pastor"
10.03.2021 - 12:11
epd
Die Aufnahme des früheren DDR-Staats- und Parteichefs Erich Honecker im Kirchenasyl im brandenburgischen Lobetal 1990 wird verfilmt. Die Dreharbeiten hätten unter dem Arbeitstitel "Honecker und der Pastor" in Potsdam und Umgebung begonnen, teilte das ZDF mit.
Menschen aus Ostdeutschland und Westdeutschland müssen noch viel Aufarbeiten
13.01.2021 - 06:05
Yvonne Jennerjahn
epd
Mehr als 30 Jahre nach der Wiedervereinigung gibt es weiter Reibungen zwischen Ost und West. Die Schwierigkeiten beim Zusammenwachsen müssen nach Auffassung des Bischofs der Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Christian Stäblein, besser aufgearbeitet werden.
Christoph Kähler
08.11.2020 - 06:05
Dirk Löhr
epd
Die evangelische Kirche feiert ihr 100-jähriges Bestehen in Thüringen. Altbischof Christoph Kähler hat sich zu diesem Anlass für eine Erforschung der "Entnazifizierung" in den evangelischen Landeskirchen ausgesprochen.
Busmannkapelle in Dresden
08.10.2020 - 16:38
epd
Nach mehr als zwölf Jahren Bauzeit erinnert in Dresden künftig ein Gedenkort an die in der DDR abgetragene gotische Sophienkirche. Der "DenkRaum Sophienkirche" soll am 9. Oktober mit einer Open-Air-Veranstaltung eingeweiht werden.
Portrait von Manfred Stolpe
30.12.2019 - 17:01
epd
Er prägte Brandenburg nach der Wiedervereinigung wie kaum ein anderer: Nach Jahren des Kampfes gegen des Krebs ist der frühere Ministerpräsident Manfred Stolpe am Wochenende gestorben. Steinmeier, Merkel und viele andere kondolierten.
Pfarrer Kai Feller sammelte als Jugendlicher in der DDR Unterschriften gegen die Militärparade.
29.11.2019 - 09:15
Josefine Janert
Weil er das Ende von Militärparaden gefordert hatte, wurde Kai Feller 1988 von seiner Ostberliner Schule geworfen. Jetzt kehrte der evangelische Pfarrer dorthin zurück, um mit den Schülerinnen und Schülern zu diskutieren.
11.11.2019 - 13:27
Markus Bechtold
evangelisch.de
Während der friedlichen Revolution im Herbst 1989 fiel die Berliner Mauer. Diese neun Pfarrer*innen waren dabei. Und sie hatten schon lange zuvor gegen die DDR protestiert. Ein Widerstand, der Neues schuf.
09.11.2019 - 09:35
Markus Bechtold, Sandra Schildwächter
Während der friedlichen Revolution im Herbst 1989 fiel die Berliner Mauer. Diese neun Pfarrer*innen waren dabei. Und sie hatten schon lange zuvor gegen die DDR protestiert. Ein Widerstand, der Neues schuf.
Gruppenbild Gemeinschaftspartnerschaft Oppin
09.11.2019 - 09:33
Jörg Echtler
Partnerschaften zwischen ost- und westdeutschen Kirchengemeinden waren weit verbreitet und spielten in den Jahrzehnten der Teilung eine wichtige Rolle. Viele von ihnen sind auch heute, 30 Jahre nach der Wende, noch lebendig.
Altbischof Axel Noack
08.11.2019 - 09:09
Romy Richter
epd
Pfarrer, Bürgerrechtler und Bischof: Die friedliche Revolution erlebte Axel Noack in der Chemieregion Wolfen. Für ihn war das eine besonders prägende Zeit. Nach der Wende trug er zum Zusammenschluss der Kirchen in Ost und West bei.
RSS - DDR abonnieren