Frau mit Maske als Screenshot aus Video "Fürchtet euch nicht"
Die beiden großen christlichen Kirchen werden auch an Weihnachten während des Lockdowns verstärkt im Internet präsent sein. Die katholische Deutsche Bischofskonferenz und die EKD verwiesen am Montag jeweils auf Übersichten zu Online-Gottesdiensten auf ihren Internetseiten.
Adventsstern
Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) bietet im Internet einen Überblick darüber, wo - auch unter verschärften Corona-Maßnahmen - zu Weihnachten Gottesdienste stattfinden.
Kirchenbücher
Wer nach seinen Vorfahren sucht, kann noch in diesem Jahr auch auf 35.000 digitalisierte Kirchenbücher zugreifen. Ein neues Internetportal soll diese Suche deutlich einfacher machen.
RSS - Datenbanken abonnieren