Netztheologen Titelbild
03.10.2020 - 09:23
Wie verändert das digitale Dating unsere Gesellschaft, die Wahrnehmung von Schönheit und die Suche nach Partner:innen? Waren wir nicht eigentlich immer schon oberflächlich? Was können Konzerne mit den intimen Daten machen? Und was bedeutet Schönheit eigentlich bei Gott?
Netztheologen Titelbild
31.01.2020 - 19:17
Nicht nur in totalitären Gesellschaften: Überwachung und Datensammeln - das passiert überall. Auch und besonders im Netz. Wie kann man sich dagegen schützen? Und will man das überhaupt?
Apps wie "PaddyBase" helfen afrikanischen Bauern rund um Kredite und Ernte.
10.12.2019 - 09:20
Millionen Kleinbauern in Afrika leben von der Hand in den Mund. Apps sollen ihnen jetzt helfen, der Armut zu entrinnen. Die nahezu mittellosen Bauern zahlen dafür mit ihren Daten.
Alle Inhalte zu: Daten
25.10.2019 - 17:00
Claudius GrigatChris und Roman
evangelisch.de
Wer weiß, wo wir joggen, wieviele Schritte wir dabei laufen und wann und wie oft wir das tun? Und wie gesund wir dadurch sind? Oder gerade nicht? Und was für ein Menschenbild steckt hinter nahezu grenzenloser Transparenz von Körperdaten und Co.? Chris und Roman diskutieren.
09.06.2019 - 11:25
epd
Diese Auszeichnung sind bei den "Preisträgern" alles andere als begehrt. Mit den "Big-Brother-Awards" hat die Datentschützer-Initiative Digitalcourage problematisches Datensammeln von Firmen und Behörden gerügt.
 Datenethikkommission wünscht sich eine öffentliche Debatte über einen verantwortungsvollen Umgang mit neuen Technologien.
05.09.2018 - 09:41
Corinna Buschow
epd
Die Vorsitzende der neuen Datenethikkommission der Bundesregierung, Christiane Woopen, wünscht sich eine öffentliche Debatte über einen verantwortungsvollen Umgang mit neuen Technologien wie Künstlicher Intelligenz.
Der Vorsitzende des Deutschen Ethikrates, Peter Dabrock
30.11.2017 - 11:49
Corinna Buschow
epd
Das Datensammeln im Gesundheitsbereich vom Fitnesstracker am Arm bis zur Ernährungs-App auf dem Handy braucht nach Ansicht des Deutschen Ethikrats neue Wege von Regulierung.
12.11.2016 - 09:23
epd
Nach der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten hat Simon Hegelich, Professor für Political Data Science, auf eine Individualisierung von Wahlkämpfen in sozialen Netzwerken hingewiesen.
Wolken in Form einer Hand mit hochgestrecktem Daumen am Himmel.
07.04.2016 - 08:28
Ralf Peter Reimann
Was sollten Christen öffentlich im Internet teilen, was nicht? Ein Gastbeitrag von Pastor Ralf Peter Reimann, Internetbeauftragter der Evangelischen Kirche im Rheinland.
27.12.2013 - 15:38
epd
Der Schriftsteller Ilija Trojanow hat sich dafür ausgesprochen, im Kampf gegen digitale Überwachung auch mit amerikanischen Internetkonzernen zusammenzuarbeiten.
Der ehemalige Bundesinnenminister Gerhart Baum (FDP) und der Schriftsteller Hans Magnus Enzensberger (M) zu Gast bei Reinhold Beckmann.
13.09.2013 - 00:00
Christiane Meister
Spätestens mit Edward Snowden ist die Debatte über die Privatsphäre im Internet zurückgekehrt. Reinhold Beckmann fragt: Bedeutet Big Data das Ende unserer Bürgerrechte?
Martin Luther und Edward Snowden
16.08.2013 - 15:21
Manon Priebe
evangelisch.de
Der eine stellt sich gegen die gierige katholische Kirche, der andere prangert die Sammelwut der Großmacht USA an, beide folgen ihrem Gewissen. Antje Vollmer im Interview über erstaunliche Gemeinsamkeiten zwischen Edward Snowden und Martin Luther.
RSS - Daten abonnieren