Gestern Abend las ich nochmal ein wenig, was so auf twitter los ist, da traf ich dann auf einen neuen Account, der schon recht groß ist und - Achtung: Spoiler! – den ich sehr lustig finde.
Film "Das neue Evangelium"
Der Schweizer Regisseur Milo Rau hat die Passionsgeschichte neu verfilmt. Eine erstaunlich gute Verbindung von spirituellem Gleichnis und politischem Lehrstück, findet Georg Seeßlen in seiner Kritik für epd-Film. Der Film ist ab 17.12. als Video on demand zu sehen.
Mal war es der letzte Gang des Gottessohnes, mal ein majestätisches Entschweben. Welchen Weg Christus in den Himmel nahm, darüber machte man sich in der christlichen Kunst viele verschiedene Vorstellungen. Welche Bilder dabei entstanden, zeigt Kunsthistoriker Sebastian Watta.
RSS - Christus abonnieren