Themen

Burkina Faso

Ende April war unmittelbar vor dem Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erstmals gezielt eine Kirche angegriffen worden.
15.05.2019 - 16:40
Nach zwei Anschlägen auf Christen wächst im westafrikanischen Burkina Faso die Furcht vor weiteren Terrorakten von Islamisten.
Roch Marc Christian Kabore
29.04.2019 - 15:14
Bei einem Anschlag auf eine evangelische Kirche im Norden von Burkina Faso sind sechs Menschen getötet worden. Bewaffnete hätten die Kirche in der Ortschaft Silgadji am Ende des Sonntagsgottesdienstes gestürmt, berichtete der französische Auslandssender RFI am Montag.
Zentrum von Ouagadougou
03.03.2018 - 16:54
Der UN-Sicherheitsrat hat den Terrorangriff in Burkina Fasos Hauptstadt Ouagadougou scharf verurteilt. Es handle sich um eine barbarische und feige Tat, hieß es in einer schriftlichen Erklärung, die am Samstag in New York veröffentlicht wurde.
Alle Inhalte zu: Burkina Faso
20.09.2015 - 18:39
epd
Nach dem Staatsstreich im westafrikanischen Burkina Faso haben sich die Putschisten bereiterklärt, eine zivile Regierung einzusetzen.
19.09.2015 - 14:09
epd
Nach dem Staatsstreich in Burkina Faso hat die Afrikanische Union (AU) die Mitgliedschaft des westafrikanischen Landes aufgehoben.
24.11.2014 - 11:30
epd
Das neue Kabinett ist überwiegend mit Militärvertretern besetzt und hat die Aufgabe, bis November nächsten Jahres Wahlen zu organisieren.
14.11.2014 - 11:06
epd
Zunächst soll eine zivile Wahlkommission einen Übergangspräsidenten wählen. Bevor es zu Neuwahlen kommt, soll zudem ein Übergangsparlament bestimmt werden.
07.11.2014 - 11:51
epd
Entscheidend sei es, die Stabilität im Land zu bewahren, sagte Zida am Donnerstagabend bei der ersten Pressekonferenz seit seiner Machtübernahme am vergangenen Samstag.
31.10.2014 - 14:59
epd
Der Protest Zehntausender Demonstranten hatte letztlich Erfolg. Präsident Blaise Compaoré stand fast 30 Jahre lang an der Spitze des westafrikanischen Landes. Die Armee hat bereits ihre Unterstützung für einen demokratischen Übergang zugesagt.
31.10.2014 - 13:33
epd
Das bekräftigte der Armeechef am Morgen vor Zehntausenden Demonstranten. Sie demontrieren seit Wochen für den Rücktritt von Präsident Compaoré. Der hatte erst am Vorabend angekündigt, noch bis Ende 2015 an der Macht bleiben zu wollen.
RSS - Burkina Faso abonnieren