Themen

Bundesverdienstkreuz

Verdienstorden für Nikolaus Schneider
Schneider erhielt den Orden mit Stern und Schulterband für sein soziales Engagement und seinen Einsatz gegen Antisemitismus. "Das Wirken des Theologen ist von großem Engagement für die sozialen Themen unserer Zeit geprägt", hieß es in der Begründung.
Nikolaus Schneider während einer Pressekonferenz in Berlin 2014.
Für sein soziales Engagement und seinen Einsatz gegen Antisemitismus wird der frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Nikolaus Schneider, mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt.
"Der Grund dafür sind Ihre Aussagen, die militärische Gewalt als 'letztes Mittel' rechtfertigen, während ich nicht erkennen kann, dass Sie sich angemessen für den Zivilen Friedensdienst einsetzen würden", schreibt Georg Meusel an Joachim Gauck.
RSS - Bundesverdienstkreuz abonnieren