Themen

Brot für die Welt

Weihnachts-Online-Kollekte
26.10.2020 - 13:02
Die beiden kirchlichen Hilfswerke Adveniat und "Brot für die Welt" haben erstmals gemeinsam zu einer Online-Kollekte mit Blick auf Weihnachten aufgerufen.
Die durch den Wirbelsturm Harold zerstörte Aula einer Schule in Luganville, die zweitgrößte Stadt des pazifischen Inselstaats Vanuatu
15.09.2020 - 16:11
Corona erhöht das Katastrophenrisiko für die Ärmsten und Verwundbarsten. Das betont der Weltrisikobericht 2020. Nach Ländern liegen Vanuatu und Tonga beim Katastrophenrisiko ganz vorn, Deutschland ist mit Platz 162 von 181 nur sehr gering gefährdet.
arme Familien in  Kisumu in Kenia,
27.08.2020 - 14:55
Die Corona-Krise verschärft weltweit Armut und Hunger und stellt die Hilfsorganisationen vor zusätzliche Herausforderungen. Viele Projekte leisten Nothilfen für die Schwächsten. "Brot für die Welt"-Chefin Füllkrug-Weitzel warnt vor Hungerkrisen.
Alle Inhalte zu: Brot für die Welt
Händewaschen gehört in der Corona-Pandemie zu den wichtigsten Hygienemaßnahmen.
27.07.2020 - 11:55
epd
"Brot für die Welt" hat mehr Anstrengungen bei der globalen Wasser- und Sanitärversorgung gefordert. Trotz großer Fortschritte habe jeder dritte Mensch weltweit noch immer keinen gesicherten Zugang zu sauberem Trinkwasser, kritisierte das evangelische Hilfswerk in Berlin.
Dagmar Pruin wird Nachfolgerin von Cornelia Füllkrug-Weitzel bei Brot für die Welt
10.03.2020 - 11:55
epd
Die evangelische Pfarrerin Dagmar Pruin wird zum 1. März 2021 neue Präsidentin der Hilfswerke "Brot für die Welt" und Diakonie Katastrophenhilfe.
Frauenproteste gegen Vergewaltugungen in Brasilien
04.03.2020 - 11:00
epd
Freiheit und Menschenrechte werden weltweit immer weniger geachtet. Das geht aus dem aktuellen "Atlas der Zivilgesellschaft" hervor, den das evangelische Hilfswerk "Brot für die Welt" und das internationale Netzwerk Civicus in Berlin vorstellten.
Kundgebung der Evangelischen Kirche und der evangelischen Freikirchen in Deutschland von "Brot für die Welt" in der Westberliner Deutschlandhalle am 12. Dezember 1959
12.12.2019 - 11:00
Helmut Gollwitzer
Heute vor 60 Jahren, am 12. Dezember 1959, rief der Theologe Helmut Gollwitzer in der Kundgebung der Evangelischen Kirche und der evangelischen Freikirchen "Brot für die Welt" in der Berliner Deutschlandhalle auf, den weltweiten Hunger zu bekämpfen. Hier seine Rede im Wortlaut.
Cornelia Füllkrug-Weitzel von "Brot für die Welt"
12.12.2019 - 09:16
epd
Die Präsidentin von "Brot für die Welt", Cornelia Füllkrug-Weitzel, hat die Staatengemeinschaft zu mehr Investitionen für den Kampf gegen den Klimawandel aufgerufen.
Eröffnungsgottesdienst "Brot für die Welt"
01.12.2019 - 15:49
epd
"Das Brot dieser Welt ist wirklich Brot für die Welt", sagt der Schleswiger Bischof. Die 61. Aktion des evangelischen Hilfswerks hat das Motto "Hunger nach Gerechtigkeit". Die katholische Adveniat-Kampagne will der Jugend in Lateinamerika helfen.
 60 Jahre Brot für die Welt- faehre
02.08.2019 - 09:17
ekn/Evangelischer Kirchenfunk
Die Hilfsorganisation "Brot für die Welt" steht seit 60 Jahren für Entwicklungsarbeit - vorwiegend im globalen Süden. Wie die sich auszahlt, sieht man auch bei uns im hohen Norden. Unter anderem auf Langeoog. Und zwar nicht nur zu Weihnachten, sondern auch im Sommer.
Überflutungen in  Bangladesch
25.07.2019 - 11:49
epd
Vor den Folgen der Erderwärmung vor allem in den Entwicklungsländern warnt "Brot für die Welt". Im vergangenen Jahr konnte die Hilfsorganisation ihr Spendenvolumen steigern und förderte mehr als 1500 Projekte in aller Welt.
15.07.2019 - 15:21
Jana-Sophie Brüntjen
evangelisch.de
Das evangelische Hilfswerk Brot für die Welt veranstaltet vom 30. August bis zum 1. September das bundesweite Aktionstreffen "Youthtopia" in Weimar. Unter dem Motto "Bildung statt Kinderarbeit" können sich junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren für eine gerechte Welt einsetzen.
RSS - Brot für die Welt abonnieren