Themen
Ein kleiner Junge wäscht sich die Hände (Archivbild).
"Brot statt Böller"
Der Verkauf von Feuerwerkskörpern ist auch im zweiten Jahr in Folge zum Jahreswechsel untersagt. Unter dem Motto "Brot statt Böller" ruft das evangelische Hilfswerk "Brot für die Welt" stattdessen zu Spenden auf.
"Brot für die Welt"-Präsidentin Dagmar Pruin
Spenden zu Weihnachten
Im vergangenen Jahr sind die Einnahmen aus den Weihnachtskollekten für "Brot für die Welt" stark zurückgegangen. Auch im zweiten Corona-Jahr bangt die Hilfswerk-Präsidentin, Dagmar Pruin, um die Spendengelder.
RSS - Brot für die Welt abonnieren