Themen
rSchlussstein an der Decke der evangelischen Gertrudis-Kirche in Saalfeld Graba in Thüringen
Es ist das zweite Osterfest unter Pandemie-Bedingungen. Wegen steigender Inzidenzen verzichten viele Gemeinden auf Präsenzgottesdienste. Für die evangelischen und katholischen leitenden Geistlichen ist das kein Grund, den Mut zu verlieren.
Hamburger Bischöfin Maria Jepsen
Am 4. April 1992 wurde Maria Jepsen im Hamburger Michel zur ersten evangelisch-lutherischen Bischöfin der Welt gewählt. Damals war sie 47 Jahre alt - jetzt wird sie 75 und genießt seit bald zehn Jahren ihren Ruhestand.
Die neue Bischöfin der ELKA, Viviane Thomas-Breitfeld, will "Jesus predigen".
Die von deutscher und skandinavischer Einwanderung geprägte Evangelisch-Lutherische Kirche in Amerika führt erstmals eine afroamerikanische Bischöfin ins Amt ein. Damit löst man sich auch ein wenig von der aus Europa stammenden Identität.
RSS - Bischöfinnen abonnieren