Der deutsch-israelische Historiker Michael Wolffsohn hält die Forderung des Deutschen Bundestages nach einem Antisemitismus-Beauftragten der Bundesregierung für lächerlich.
Gegen einen Vorentwurf gab es eine Online-Petition mit 192.000 Unterschriften und mehrere Demonstrationen in Stuttgart. Umstritten war, welche Bedeutung das Leitprinzip "Akzeptanz sexueller Vielfalt" haben soll.
serum.jpg
Homosexuellenfeindlichen Äußerungen werden in Deutschland zunehmend weniger akzeptiert. Deshalb verfolgen Gleichstellungsgegner_innen Strategien, die ihre Aussagen, wie durch die Einnahme eines Serums, gegen Kritik immunisieren sollen. Queertheory leistet einen Beitrag das Immunisierte wieder zu enttarnen.
RSS - Bildungsplan abonnieren